• aktualisiert:

    Franken als Skater-Dorado

    Wie wäre es mit einer Runde Inlineskaten an den Ufern des Mains? Der Schweinfurter Ernst Römmert sandte uns diesen Tipp. „Wir – etwa zehn Personen zwischen 35 und 55 – starten im Sommer fast jeden Dienstag eine Tour in der Nähe von Schweinfurt“, schreibt er.

    Die Lieblingstouren der Gruppe: Start in Bergrheinfeld; in Wipfeld mit der Fähre über den Main; auf der anderen Mainseite wieder mainaufwärts und in Grafenrheinfeld über die Brücke wieder zum Ausgangspunkt zurück. Start in Schweinfurt am Zollamt mainaufwärts; in Gädheim über die Fußgängerbrücke auf die andere Mainseite und auf geeigneten Feldwegen zurück nach Schweinfurt.

    Start in Schweinfurt am Stadtbahnhof mainaufwärts bis nach Zeil; Einkehr im Biergarten und Heimfahrt mit dem Zug. Von ähnlichen Touren, die alle etwa 30 Kilometer lang sind und zweieinhalb bis drei Stunden dauern, gebe es noch jede Menge nicht nur am Main, schreibt unser Leser Römmert. „Eigentlich ist unsere ganze Gegend ein richtiges Skaterdorado.“