• aktualisiert:

    Der letzte Bulle

    Der letzte Bulle
    Der Polizist Mick Brisgau wacht nach 20 Jahren aus dem Koma auf. Als er wieder zum Dienst antritt, muss er feststellen, dass sich seit den 80er-Jahren einiges in der Polizeiarbeit getan hat. So sind DNS-Spuren oder auch die Nutzung des Internets für den Macho völlig neu. Außerdem muss er sich mit einem neuen Partner herumschlagen - dem jungen Andreas Kringge, der seinen Dienst stets nach Vorschrift erledigt - das passt Brisgau gar nicht.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!