• aktualisiert:

    Gelobt sei Gott

    Gelobt sei Gott
    "Gelobt sei Gott ist alles verjährt" - damit beantwortet ein Geistlicher die Fragen der Presse. Es geht um Kindesmissbrauch: Ein Priester hat sich vor Jahrzehnten an kleinen Jungs vergangen. Alexandre, eines seiner Opfer, erkennt ihn wieder. Noch immer arbeitet der Täter mit Kindern. Alexandre trifft andere Missbrauchsopfer und gemeinsam machen sie die Sache öffentlich. Aber sie bekommen Gegenwind, sogar aus den eigenen Familien.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!