• aktualisiert:

    Intrige

    Intrige
    Offizier Alfred Dreyfus wird 1895 wegen Hochverrats in einer erniedrigenden Zeremonie zu lebenslanger Haft auf der Teufelsinsel im Atlantik verurteilt. Marie-Georges Picquart ist bei der Zeremonie anwesend. Er wird zum Chef der Abteilung befördert, die Dreyfus überführt hat. Zu Beginn war Picquart von Dryfus' Schuld überzeugt, doch ihn beschleichen Zweifel. Er stellt Untersuchungen an und stößt auf ein Netz aus Verrat und Korruption.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!