• aktualisiert:

    Judy

    Judy
    Winter 1968: Judy Garland bricht nach London auf. Dort soll sie eine Reihe von Konzerten geben. 30 Jahre sind seit ihrem Durchbruch verstrichen und ihr turbulentes Leben hat Spuren hinterlassen. Zwar trennt sie sich ungern von ihren Kindern, doch ist sie finanziell auf den Erlös aus den Konzerten angewiesen. Da kommt ihr das Treffen mit dem Musiker Mickey gelegen. Aber ihr Management setzt ihr zu und sie fühlt sich müde und erschöpft.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!