Mainfrankentheater 13.02.2020

Das Schauspiel Hiob nach dem Roman von Joseph Roth zeigt die Familiengeschichte einer jüdischen Familie aus Rußland am Anfang des 20.Jahrhunderts. Die Bühnenfassung von Koen Tachelet wurde im April 2008 in München uraufgeführt und kommt 2020 im Mainfrankentheater in Würzburg auf die Bühne. – Foto: Thomas Obermeier

Fotos