Flurgang 10.06.2018

Einer der großen Festpunkte im Jubiläumsjahr 700 Jahre der ersten urkundlichen Erwähnung Albertshofen war der große Gemarkungsumgang, den rund 250 Bürger mit Bürgermeister Horst Reuther unternahmen. Der Gemarkungsumgang am Sonntag hatte eine historische Dimension, hatte es ihn in dieser Größe doch zuletzt vor 59 Jahren gegeben. Dank einer Spende der Jagdgenossenschaft waren alle Getränke und Speisen an mehreren Haltepunkten für die Teilnehmer umsonst. Die Wisssensdurstigen wurden ebenfalls gestillt durch die Ausführungen des Gemeindearchivars Lorenz Hofmann. – Foto: Hartmut Hess

Fotos