Mainlände 01.07.2018

Beste Bedingungen fanden die 51 Teilnehmer das Duathlon der Wasserwachts-Ortsgruppe Sulzfeld vor. Erst schwammen die Teilnehmer einen Kilometer oder mehr mainabwärts, danach kam noch eine Laufstrecke für die Hobbysportler. Die Veranstaltung war bestens abgesichert von den Wasserwachts-Kräften, wobei es eine Neuheit zu bestaunen gab. Denn der Sulzfelder Vorsitzende Steffen Lechner durfte das neue Resque-Water-Craft der Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes, einen Jet-Ski für Wasserretter, beim erst zweiten Einsatz auf dem Main steuern. – Foto: Hartmut Hess

Fotos