Kitzingen 07.07.2018

Das neunte Nachbarschaftsfest am Kitzinger Mainufer war geprägt von schönem Wetter, Spielgelegenheiten für Kinder, internationalen Essens-Spezialitäten sowie den Auftritten von Musik-Emsebles, Gesangsgruppen oder Tanzformationen auf der Bühne. "Lassen sie sich begeistern von den Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen und Facetten des Lebens aus deren ursprünglichen Heimat", lautete die Einladung der städtischen Integrationsreferentin, Astrid Glos. Das Fest von Bürgern für Bürger bot eine kurzweiliges Programm und Gelegenheit, bei niedrigen Hemmschwellen das Gespräch mit Menschen aus anderen Ländern zu finden. – Foto: Hartmut Hess

Fotos