Haßfurt 10.09.2018

Erschöpft, aber gut gelaunt, sind 230 Wallfahrer der Pfarreiengemeinschaft Haßfurt wieder zurück. 190 Kilometer haben Spuren hinterlassen - sichtbare und unsichtbare. – Foto: Christian Licha

Fotos