MOTORSPORT 10.09.2018

Motorsport zum Anfassen bot das 51. Bergrennen Eichenbühl, das erstmals der MSC veranstaltete. Unter über 180 Startern holte sich der Breisgauer Alexander Hin nach 14 Jahren wieder einen Gesamtsieg in Eichenbühl. Mehrere Tausend Motorssportfans bildeten eine schöne Kulisse und die Akteure des MSC Erftal mit Rennleiter Steffen Hofer legten eine gelungene Premiere hin und abends feierten die Eichenbühler ordentlich im Festzelt. – Foto: Hartmut Hess