Portrait: Christiane, die Bundeskaffeekanzlerin
In der Dorfgemeinschaft Hohenroth, einer Einrichtung der SOS Kinderdörfer oberhalb von Rieneck bei Gemünden am Main, leben viele erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in Wohngruppen zusammen. Christiane Knorr ist eine der Bewohnerinnen. Sie arbeitet in der Dorfgemeinschaft als Haushälterin und Bedienung im Café, spielt Theater, macht Taekwondo und lebt mit drei Mitbewohnern in einer WG. Ein Besuch. - Video: Thomas Obermeier, Meike Rost