• aktualisiert:

    Frankenbrunn

    20 Frankenbrunner stellen sich für den Gemeinderat zur Wahl

    Im Feuerwehrgerätehaus wurde in Frankenbrunn die Bewerberliste für die Wählergemeinschaft aufgestellt.
    Kleiner Ort - große Liste: 20 Frankenbrunner stehen auf der örtlichen Wählerliste.: Gerd Schaar
    Kleiner Ort - große Liste: 20 Frankenbrunner stehen auf der örtlichen Wählerliste.: Gerd Schaar

    Unter der Leitung von Wahlleiter Jürgen Meder tagte die Versammlung im Feuerwehrgerätehaus.

    "Ich trete nicht mehr an,", verkündete der Ortsbeauftragte Torsten Büchner. Zu sehr sei er in die Aufgaben seiner Berufstätigkeit eingespannt. Für die Unterstützung aus seinem Heimatort Frankenbrunn in seinen sechs Jahren als Gemeinderatsmitglied bedankte er sich.

    Spontan meldete sich Otto Granich zu Wort: "Das ist sehr bedauernswert. Gern hätten wir Dich weiter als unseren Interessensvertreter im Rat gehabt". Granich bestätigte, dass Büchner sich mit ganzer Kraft persönlich für Frankenbrunn einsetzte und einen guten Draht zur Jugend habe.

    Die Frankenbrunner schafften es, insgesamt 20 Kandidaten für ihren Ort auf die Beine zu stellen. Es dauerte jedoch einige Zeit, bis die Liste voll war. Meder gab sich alle Mühe, eventuelle Kandidaten zu ermuntern, denn es solle keine Stimme für Frankenbrunn verschenkt werden. Es dauerte weitere Zeit, bis die geheimen Wahlzettel mit den vielen Namen ausgezählt und eingeordnet waren.

    So blieb für die Versammelten genug Zeit, sich zu unterhalten. So zum Beispiel über ein zukünftiges Bürgerhaus. Schließt doch das Gasthaus Grüner Baum zum Jahresende seine Pforten. Nachdem Projekte wie die alte Schule nicht realisiert werden konnten, gerät das von der Marktgemeinde Oberthulba erworbene Anwesen Kaufmann in den Blick der Frankenbrunner. Letztendlich wird der zukünftige Gemeinderat des Marktes die Weichen stellen müssen. Mit der Wahl für die Kandidatenliste wurde jetzt ein Beitrag der Basis hierzu geleistet, hoffen die Frankenbrunner.

    Die Kandidaten Johannes Fröhlich, Jan Seifried, Holger Fröhlich, Florian Kober, Kurt Fröhlich, Denise Wilde, André Gabel, Annette Weigand-Uebel, Andreas Kitzinger, Kathrin Morath, Georg Münch, Patrick Fella, Christian Döll, Reinhard Baumgart , Nicole Vonroth, Patrick Morath, Helmut Reuß, Ursula Stürzenberger, Wilmar Döll und Markus Leitschuh.

    Gerd Schaar

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!