• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Bad Kissingen: Aktuell 100 bestätigte Coronafälle im Landkreis

    Die Zahl der Infizierten steigt weiter. Gleichzeitig gibt es auch Menschen, die gesund aus der Quarantäne entlassen werden können.
    Atemschutzmasken mit höherem Schutzfaktor bleiben knapp.
    Atemschutzmasken mit höherem Schutzfaktor bleiben knapp. Foto: Friso Gentsch

    Am Samstag, 11.04.2020, gibt laut Mitteilung des Landratsamtes im Landkreis Bad Kissingen sechs neue bestätigte Coronafälle. Es handelt sich hierbei um drei weibliche und drei männliche Person.
    Damit sind bislang insgesamt 170 Coronafälle bestätigt, aus der Quarantäne gesund entlassen werden konnten hiervon bisher 63 Personen. Insgesamt liegen bisher sieben Todesfälle aufgrund von Corona vor.

    Somit liegen aktuell 100 bestätigte Coronafälle im Landkreis vor. 237 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Gegenüber der Meldung vom Karfreitag, 10. April, ist die Lage in den Einrichtungen im Landkreises Bad Kissingen unverändert.

    Bürgertelefon des Landkreises auch an Ostern erreichbar

    Bei Fragen rund um das Thema Corona ist das Bürgertelefon auch über die Osterfeiertage für die Bürgerinnen und Bürger da. Die Telefonnummer lautet 0971/7165-0 und ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

    • Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8 bis 16 Uhr
    • Donnerstag: 8 bis 17 Uhr
    • Samstag, Sonntag und Feiertage: 10 bis 16 Uhr



    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Bad Kissingen-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!