• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Elektronik-Markt in Garitz: Einbrecher hat es auf Handys abgesehen

    In der Nacht zum vergangenen Samstag hat ein unbekannter Täter eine Fensterscheibe des Elektronik-Marktes in Garitz Süd eingeworfen und sich so Zutritt zu dem Laden verschafft. In der Handyabteilung brach der Einbrecher nach Angaben der Polizei einen Schrank auf und bediente sich an den dort aufbewahrten Geräten - vermutlich der Marke Samsung.

    Den Wert der Beute konnte die Polizei am Wochenende noch nicht genau beziffern. Die Beamten gehen aber von einem Schaden im mittleren vierstelligen Bereich aus.

    Für ihre weiteren Ermittlungen hoffen die Beamten der Polizeiinspektion Bad Kissingen auf die Hilfe von Zeugen. Unter anderem fragen sie, wer am Samstagmorgen gegen 4 Uhr eine Person beobachtet, die einen großen, schweren Stein im Bereich KissSalis oder der Einkaufszeile im Riedgraben geschleppt hat. Hinweise nehmen die Gesetzeshüter unter Tel.: (0971) 71 49-0 entgegen.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!