• aktualisiert:

    BAD KISSINGEN

    Eustach & Gotthold: Eustach & Gotthold: Idylle Nickerschfelle

    Der Kaiser schickt seine Soldaten aus
    _

    Eustach & Gotthold

    IEs iss jo gemeinhie bekannt, däss mer mehr vo die Welt sidd, je langsamer mer durch die selbig reist. Mit a Flugzeug sidd mer nedd vill, middn Zuuch gedd alles schnell, midds Auto aach. A Fohrt mit Schiff odder Boot iss scho besser, do zieht die Landschoffd schö langsam vorbei. Ich fohr vill Rood unn irchendwie mechts Spaß, ömmer widder amol die gleich Streck zu fohrn unn eefoch zu beobachte unn wirk zu lesse, woss mer onnderwaachs so alles sidd.

    Der Saaletalradweg vo Neuscht of Boggeld zum Beispiel. Erscht die herrlich Wieselandschoffd üüwer Niederlauer bis Aberschboch. Dann Nickerschfelle. „Dorf, wo nie die Sonne scheint“, singt „Spilk“ frech. Stimmt natürlich nur n Winter, wenn‘s die Sonn kaum üüwern Wald schafft.

    Dann Roth unn Stäänich, bevurr widder a Kleinod künnt: Hohn! Links ab üüwer die Sool und s dauert nixmer lang bis Boggeld. Do kehr ich dann oft ins Bäcker-Cafe inn Supermarkt ei, trink n Kaffee, ess woss - unn beobacht die Leut! Verkäuferin: „Bitte?“ Kundin: „Tja, woss nehm ich denn?“ Verkäuferin: „Ganz was Sie wünschen.“ Kundin: „Schwer!“ Verkäuferin: „Zum Hieressen oder zum Mitnehmen?“ Kundin: „Zum Mitnehmen.“ Domit wor die schwierigst Frooch scho beantwort. Komplizierte Leut!

    N beste gfalle mer of mei Stregg die glenne Dörflich Hohn unn Nickersfelle. Idylle in Reinkultur! In Nickerschfelle stedd direkt oon Radweg a glenns Fußballtor unn oft iss nur ee Bu dürt. „Unn? hobb ich neulich gfreecht. „Spielt keens mit?“ „Nee, der anner hodd heut kee Zeit.“ Bis mir gloor wor, dässes do wohrscheinlaich nur noch een annere Buu in dem Alter gidd. Schöö! Däss mer üwerhaupt noch a Kind beis Spiele sidd, iss jo scho a Wunner. Eltern müsse sich heut kaum noch Surche mach, weil wenn a Kind dehemm höggd unn off sei Wischkästle römmspielt, konn jo nedd vill bassier.

    Wobei unner Digitalministerin Dorothee Bär neulich nooch ihrn legendäre Latexglääd-Auftritt n intressante Spruch losgelässe hodd: „Kinder sollen auch spielen und auf Bäume klettern. Aber warum sollen sie keine App haben, die ihnen sagt, von welchem Baum sie gerade heruntergefallen sind.“ Do muss mer aach erscht amo drauf komm! Mei zwee Nickersfeller Buuwe hobb ich neulich a weng zughört. Zum Schießen! „Mei Vodder iss a Schisser!“ hodd der ee gsocht. „Ömmer wenn die Mama nedd do iss, schlöffd er bei die Nochborre.“

    Servus, der Eustach.

    nig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!