• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Mann spuckt Rentnerin in Fußgängerzone ins Gesicht

    Völlig arglos war eine Rentnerin, als sie am Mittwochnachmittag in der Bad Kissinger Fußgängerzone spazieren ging. Im Bereich der Oberen Marktstraße kam ein junger Mann auf sie zu und spuckte ihr unvermittelt ins Gesicht. Auch ihre Jacke und die Tasche wurden hierbei laut Polizei besudelt.

    Danach ging der Mann in Richtung Rathaus weiter. Ein aufmerksamer Zeuge kam der Dame zu Hilfe, fotografierte den „Spucker“ und verständigte die Polizei. Aufgrund des Fotos konnte der Täter schnell ermittelt werden. Gegen ihn wird Strafanzeige wegen Beleidigung erstattet

    Bearbeitet von Ralf Zimmermann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (5)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!