• aktualisiert:

    OERLENBACH

    Pkw-Brand führt zu Gebäudeschaden

    Nachdem die Feuerwehr am Montagabend einen Brand eines Pkws löschen musste, der auf ein Carport übergriff und auch Schäden an einem Wohnhaus verursachte, übernahm die Kriminalpolizei nun die Ermittlungen zur Brandursache.

    Gegen 21.30 Uhr teilten Anwohner laut Polizeiinformationen einen Brand in der Karl-Karch-Straße mit. Ein Pkw stand unter einem Carport in Flammen. Das Feuer hatte schon auf den Unterstand übergegriffen. Die Feuerwehren Oerlenbach, Eltingshausen Ebenhausen und Bad Kissingen rückten mit einem Großaufgebot an und konnten den Brand zeitnah ablöschen. Der Audi und das Carport waren allerdings komplett ausgebrannt. Durch die Hitze wurde das angrenzende Wohnhaus im Bereich des Dachgeschosses ebenfalls beschädigt, der Schaden dürfte sich insgesamt auf einen hohen fünfstelligen Bereich belaufen.

    Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm noch am Abend die Ermittlungen und sucht nun nach Hinweisen auf die Brandursache.

    Bearbeit von Ralf Zimmermann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!