• aktualisiert:

    BAD BRÜCKENAU

    „Sehr gut“ für Mineralwasser

    Mit „sehr gut“ hat Öko-Test in der Ausgabe 7/2019 ihres Verbrauchermagazins die Reinheit und mineralische Ausgewogenheit des Bad Brückenauer Mineralwassers mit Kohlensäure bestätigt, heißt es in einer Pressemitteilung der Staatl. Mineralbrunnen AG zu dieser Bewertung.

    Mehrmals Gold erhalten

    Das Bad Brückenauer Mineralwasser ist unbehandelt und natürlich angereichert mit Mineralien und Spurenelementen, diese absolute Reinheit wird durch regelmäßige mikrobiologische Untersuchungen gewährleistet. Die Mineralisierung ohne nennenswerten Nitratwert macht das Staatl. Bad Brückenauer „Spritzig“ aus der König-Ludwig-I.-Quelle zu einem Mineralwasser, das in der Vergangenheit schon wiederholt die DLG-Prämierung Gold bekommen hat und nun auch ganz neu das Öko-Test-Siegel „sehr gut“ tragen darf.

    „Höchste Anforderungen“

    Im Jahre 2017 wurde das Mineralwasser „Naturell“ in der Individual-Glasflasche mit „Sehr gut“ getestet. Die Staatl. Mineralbrunnen AG ist nach dem International Food Standard 6.1 zertifiziert. Dieser Qualitätsstandard stellt die zurzeit höchsten Anforderungen an die Lebensmittelbranche, heißt es in der Mitteilung weiter.

    Aktuelle Testergebnisse zum kostenlosen Nachlesen: www.oekotest.de. (lgl)

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!