• aktualisiert:

    MITGENFELD

    Unfall: Motorradfahrer schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 286 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt und es entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro. 

    Am Freitagmorgen befuhr ein 32-jähriger Autofahrer mit seinem VW Passat die B 286 von Schildeck kommend in Richtung Bad Brückenau. An der Einmündung nach Mitgefeld wollte dieser laut Polizei nach links einbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden  Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Honda-Fahrer konnte nicht mehr  ausweichen und fuhr frontal in die rechte Seite des Pkws. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht.

    Der am Unfall beteiligte Pkw und das Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An der Unfallstelle war die örtlichen Feuerwehren mit eingebunden und kümmerten sich vorbildlich um die Verkehrsregelung und  das Abbinden der Ölspur.

    Bearbeit von Ralf Zimmermann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!