• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

    Am Sonntagmittag hat sich auf der Staatsstraße 2290 zwischen Obbach und Sulzthal, etwa vier Kilometer vor Sulzthal, laut Polizei ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer ereignet.

    Nach einer Erstbehandlung durch den Notarzt wurde der Biker vom Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus abtransportiert. Er erlitt unter anderem eine Fraktur des linken Armes.

    Zum Unfallhergang ist bis dato bekannt, dass gegen 12.15 Uhr ein 68-Jähriger mit seinem Mercedes E 250 CDI von Obbach in Richtung Sulzthal unterwegs gewesen ist. An der oben beschriebenen Unfallörtlichkeit kam der Autofahrer aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, so dass es zur Berührung seines linken Außenspiegels mit einem entgegenkommen Motorradfahrer kam. Bei der Ausweichbewegung kam der 54-Jährige aus dem Gleichgewicht. In Folge dessen überschlug er sich laut Polizei mehrfach mit seiner Maschine. 

    Während der Schaden am Mercedes als eher gering anzusehen ist, entstand am dem Motorrad augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 18 500 Euro geschätzt.

    Das Zweirad wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen und von der Unfallstelle weggebracht.

    Bearbeitet von Katharina Bormann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!