• aktualisiert:

    HAMMELBURG

    Virtuoser Höhenflug

    Gut drauf: Georg Schaller, Dieter Schneider, Markus Öftring, Marcel Lübbe und Carsten Schricker an den Instrumenten. Foto: WOLFGANG DÜNNEBIER

    Wenn Gleitschirmflieger musikalisch abheben, dann ist von guten Steigwerten auszugehen. Auch, was den Puls der Zuhörer angeht. So jedenfalls zu erleben beim Auftritt der Fliegerband Cloudbase in der Holzwerkstatt Fischlein zum Hammelburger Altstadtadvent.

    „Wir werden künftig öfters zu hören sein“, verspricht Marcel Lübbe angesichts der Resonanz im Publikum. Der virtuose E-Gitarrist und seinerzeitige Gründungmusiker der Band Dynamite gab es den Abstoß für das hörenswerte Projekt.

    Die Bummler beim Adventsmarkt ließen sich gerne von dem Weihnachts-Rock einfangen. Geboten war alles, was in der Rockhistorie Rang und Namen hat. Von Bob Dylan über Deep Purple und Steppenwolf bis zu Metallica.

    Mit ihrem variablen Gesang verleihen Georg Schaller (Keyboard) und Dieter Schneider (Gitarre) den Liedern zusätzliche Dynamik. Schaller ist als Dirigent der Feuererthaler Musikanten und Schneider für seine Soloprojekte bekannt. Schlagzeuger Carsten Schricker und Bassist Markus Öftring sorgen für einen durchgreifenden Rhythmus.

    Einmal in der Woche proben die Musiker, die bei vielbeklatschten Soli zwischendurch immer wieder ihre Spielfreude und Fingerfertigkeit aufblitzen lassen. Unter anderem bereitet sich Cloudbase bereits auf Hammelburg Moves vor. Bei der Veranstaltung, bei der am Samstag, 17. März 2016 etliche Ensembles in Altstadt-Lokalitäten parallel auftreten,werden die Musiker im Irish Pub zu hören sein.

    Die Flieger hatten diesmal als Zugabe ihr Fliegerlied parat. Darin besingen sie in einer Abwandlung des Rhönliedes ihre Liebe zur hiesigen Landschaft aus der Vogelperspektive. Effektvoll simulieren sie mit den Gitarren den Ton des Variometers, welches unter freiem Himmel mit zunehmender Tonfrequenz den Höhengewinn anzeigt. Das allein ist schon Musik in den Ohren der Luftsportler. Anleihen an den Flugsport nimmt die Band auch bei ihrem Namen. Cloudbase (Wolkenbasis) steht für die Untergrenze einer Wolke, in die man sich bei aller Euphorie von der aufsteigenden Luft besser nicht einsaugen lassen sollte.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!