• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Wegen Corona: Kissinger Gesundheitstage auf Oktober verschoben

    Nun werden auch die Bad Kissinger Gesundheitstage zum Opfer des Corona-Virus. Die 23. Ausgabe der Messe ist auf den Herbst verschoben.
    Die Bad Kissinger Gesundheitstage decken viele Themengebiete rund um Gesundheit und Wohlergehen ab. Ihre 23. Ausgabe muss aber wegen Corona verschoben werden.
    Die Bad Kissinger Gesundheitstage decken viele Themengebiete rund um Gesundheit und Wohlergehen ab. Ihre 23. Ausgabe muss aber wegen Corona verschoben werden. Foto: Archiv Siegfried Farkas

    Gegen das Corona-Virus sind auch die Bad Kissinger Gesundheitstage nicht gefeit: Wegen der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus wird die eigentlich schon lange für die Zeit vom 24. bis 26. April geplante 23. Ausgabe der Gesundheitsmesse verschoben. Neuer Termin ist das Wochenende 16. bis 18. Oktober.

    Wie mehrfach berichtet, werden die 23. Bad Kissinger Gesundheitstage quasi interimistisch von der Bad Kissinger Laboklin GmbH & Co. KG ausgerichtet. Ausrichter war davor jeweils der Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen gewesen, der sich jedoch vergangenes Jahr nach finanziellen Problemen ausflöste. Gerettet wurde die Traditionsveranstaltung nur durch das privatwirtschaftliche Engagemenet von Laboklin.

    Elisabeth Müller: Notwendige Präventionsmaßnahme

    Laboklin-Gesellschafterin und Geschäftsführerin Elisabeth Müller erklärte zur Absage: "Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und die Gesundheit aller Teilnehmer hat für uns oberste Priorität." Die Veranstalter hätten die Verschiebung als "notwendige Präventionsmaßnahme" gesehen. Gleichwohl bedauere sie sehr, "dass die Gesundheitstage zum geplanten Zeitpunkt nicht stattfinden können". Das Veranstaltungsmanagement hoffe jedenfalls, dass sich die Lage bis zum Herbst wieder normalisiere.

    Die Gesundheitstage sind seit mehr als zwei jahrzehnten fester Bestandteil des Bad Kissinger Veranstaltungsangebots. Sie bieten an drei Tagen eine große Fachausstellung, rund 80 Fachvorträge zu Gesundheitsthemen sowie ein Aktivprogramm. Frühere Ausgaben zogen um die 20 000 Besucher an.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Bad Kissingen-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!