• aktualisiert:

    Waldberg

    Ärztin im Ruhestand

    Brirgitte von der Twer.
    Brirgitte von der Twer.

    30 Jahre war Brigitte von der Twer als Allgemeinärztin in Waldberg tätig. Nun hat die 71-Jährige entschieden, dass es Zeit für den Ruhestand ist. Ihren ersten Arbeitstag in der Rhön hatte sie am 19. Dezember 1989, damals noch in der Praxis mit Dr. Eugen Bühner. Seit 1990 ist sie niedergelassene Ärztin in Waldberg und praktizierte bis 2012 gemeinsam mit Dr. Hanna Rose. Bis 2018 war sie alleine in der Praxis, die seitdem zum Gemeinschaftspraxis Dr. Wünsch in Bischofsheim gehört. So konnte sichergestellt werden, dass der Arztsitz Waldberg erhalten bleibt und die Versorgung der  Bürger der Walddörfer gesichert ist. Brigitte von der Twer wird nach Brandenburg ziehen, wo sie ein Häuschen renovieren möchte. Der stellvertretende Bürgermeister Claus Kleinhenz und Waldbergs Ortsbeauftragter Siegfried Söder haben zum Abschied den Dank der Gemeinde überbracht. bem

    Marion Eckert

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!