• aktualisiert:

    Euerdorf

    Angesteckt: Schulfest rund ums Thema Fußball

    Nachdem die Klassen 2a und 2b den Fußball-Rap und den Laola-Fußball-Song schwungvoll und mitreißend präsentiert hatten, begrüßte die Schulleiterin der Euerdorfer Einhard-Grundschule, Sabine Schalke, die zahlreichen Gäste. Danach machten sich die acht Klassen bereit, um in einem Fußball-Turnier gegeneinander anzutreten. Gespielt wurde jeweils mit einem siebenköpfigen Team. Unter der bewährten Leitung des Schiedsrichters Armin Hesselbach und unterstützt von Christian Schmitt kämpften alle Kinder ehrgeizig, aber fair. Die Mannschaften gaben alles und die Zuschauer feuerten an. Jeder Treffer wurde bejubelt. Die Stimmung war prächtig.

    Neben dem Fußballturnier konnten die Kinder vielfältige Spiel- und Bastelstationen besuchen, die von dem Kollegium der Schule vorbereitet wurden. Zahlreiche Eltern hatten Kuchen gespendet bzw. sich als Helfer zur Verfügung gestellt. Der engagierte Elternbeirat hatte unter anderem für Steaks, Bratwürste und Getränke gesorgt. Zum Ende des Festes gab es eine Siegerehrung, die keine Verlierer kannte. Danach gingen alle Teilnehmer glücklich nach Hause und waren sich einig, dass das Fest ein voller Erfolg war.

    Doris Bauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.