• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Ascherl gab Konzerte bei Orgelfestivals

    Burkard Ascherl beim Konzert in der Kathedrale von Lucca in Italien, eines seiner Orgelfestivals in den vergangenen Wochen. Foto: Brigitte Ascherl
    Burkard Ascherl beim Konzert in der Kathedrale von Lucca in Italien, eines seiner Orgelfestivals in den vergangenen Wochen. Foto: Brigitte Ascherl

    Sein Konzert an der Kuhn-Orgel des Osnabrücker Doms unter anderem mit César Francks Choral h-Moll, den Variationen "Der Friede sei mit dir" von Naji Hakim und der Evocation von Marcel Dupré fand nicht nur bei den zahlreichen Zuhörern, sondern auch in der Zeitung großen Anklang.

    Beim Eröffnungskonzert des 7. Krefelder Orgelsommers war er mit seiner Frau Brigitte "Orgel trifft Sopran" zu hören. Beide boten ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach , Felix Mendelssohn-Bartholdy , Gabriel Fauré und Naji Hakim. Mit Standing Ovations bedankte sich das begeisterte Publikum .

    Die jüngste Konzertreise führte Ascherl nach Italien, wo er unter anderem an der Mascioni-Orgel der Kathedrale in Lucca ein virtuoses Konzertprogramm mit Werken von Johann Sebastian Bach , Wolfgang Amadeus Mozart , Charles-Marie Widor , Marco Enrico Bossi und Louis Vierne spielte. Im langanhaltenden Schlussapplaus zeigten sich die Konzertbesucher begeistert von Ascherls Spiel.red

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!