aktualisiert:

Bad Kissingen

Ausbildungsmarkt Landkreis Bad Kissingen: Überraschung bei den Schreinern

Feinschliff am ersten Werkstück: Schreinerazubi Noah Vonroth (links) und Lehrer Emil Hadzic. Foto: Benedikt Borst

Es gibt nach wie vor mehr Lehrstellen als Azubis. Allein im Handwerk sind dieses Jahr unterfrankenweit 1000 Stellen unbesetzt geblieben. "Quer durch alle Gewerke vom Kfz-Mechatroniker bis zur Bäckereifachverkäuferin", berichtet Daniel Röper, Pressesprecher bei der Handwerkskammer Unterfranken.

Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen