• aktualisiert:

    Euerdorf

    Bauarbeiten in Euerdorf werden bald abgeschlossen

    Die Bauarbeiten am Haarberg sollen Mitte Juli fertig sein. Doris Bauer

    Es tut sich einiges in Euerdorf . Neben dem derzeit laufenden und für jedermann sichtbaren Neubau des Rathauses gibt es zwei weitere Baustellen, die demnächst abgeschlossen werden können, erklärte Bürgermeisterin Patricia Schießer in einem Pressegespräch.

    Zunehmend Probleme bereitete die Wasserleitung am Haarberg. In der Vergangenheit, aber vor allem in der Zeit von Ende 2016 bis zum Frühjahr 2018, wurden mehrere Rohrbrüche an der Hauptversorgungsleitung "Haarberg - Heiligenberg" festgestellt. Diese mussten zunächst immer wieder lokalisiert werden. Damit waren auch ein Teil der Wasserverluste verbunden, so die Bürgermeisterin Patrica Schießer. Durch schnelles Handeln und der schnellen Bereitschaft der Baufirma konnten jedoch diese Reparaturarbeiten zügig in Angriff genommen werden. Um erneute Erd- und Grabarbeiten zu vermeiden, wurde gleich ein kaputter Hydrant ausgewechselt und eine Gasleitung mitverlegt. "Diese Baumaßnahme mit der Sanierung der Wasserleitung wird Mitte Juli beendet sein", so die Bürgermeisterin.

    Eine noch weit größere und aufwändigere Baumaßnahme befindet sich derzeit in der Wohnsiedlung "Breet". Aber auch diese Bauarbeiten nehmen Form an oder wie die Bürgermeisterin sagt: "Es sieht sehr gut aus".



    Diese Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Der untere Bauabschnitt "Am Steinbruch" und auch teilweise der obere Bauabschnitt hätten dabei ihren Namen alle Ehre gemacht. Erheblich Schwierigkeiten bereiteten nämlich der extrem steinige und felsige Untergrund. "Und trotzdem sind die Arbeiten voll im Plan."

    Nachdem der untere Bauabschnitt bis auf die letzte Teerdecke und einigen kleineren Restarbeiten fertig ist, begann in dieser Woche die Baufirma im oberen Teil mit dem Setzen der Randsteine in der "Alten Kissinger Straße" zwischen den Einfahrten "Wildfuhr" und "Bauholz". In den kommenden Wochen werden die Gehwege gepflastert. Für den oberen Bereich der Baustellen-Abzweigung "Bauholz" bis zum Ortsende werden parallel Versorgungsleitungen wie Gas, Telekom und Breitbandkabel für schnelleres Internet verlegt sowie die Straßenbeleuchtung erneuert. "Alles geht zügig voran. Wir gehen davon aus, dass bis etwa Oktober 2018 die Arbeiten komplett abgeschlossen sind und die Straße wieder ohne Einschränkungen genutzt werden kann", erklärt die Bürgermeisterin. Wahrscheinlich Witterungsbedingt werden die in diesem Bereich geplanten Grünanlagen erst im Frühjahr 2019 angelegt.

    "Alles in allem wird diese Baumaßnahme nach Fertigstellung die Wohnsiedlung enorm aufwerten und ein weiteres Schmuckstück von Euerdorf darstellen", ist sich die Bürgermeisterin Schießer sicher. Doris Bauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.