• aktualisiert:

    Oberthulba

    Blues mit Will Jacobs auf der Piano-Bühne

    Will Jacobs kommt am 19. Oktober nach Reith. Foto: Anja Vorndran/Archiv

    Die Sommerpause ist bald vorbei, und auf der Piano-Bühne werden wieder verschiedene Musiker zu Gast sein. Auf vielfachen Wunsch ist am Freitag, 19. Oktober, ab 20 Uhr Will Jacobs & Band mit " Best of Chicago Blues - Every day we have the blues" zu hören. Als Gäste sind Gary Wiggins (Detroit/Berlin) sowie George Green (USA/Munich) dabei. Sie präsentieren Chicago und Detroit-Blues, Soul, R&B und Jazz der Spitzenklasse.

    Der junge Ausnahme-Blues-Sänger und Gitarrist Will Jacobs spielte schon mit zwölf Jahren in Chicago in Jazzclubs . Mit der High-School-Jazzband gewann er in diesem Alter bereits Grammys. Seine kraftvolle Bühnenpräsenz, seine genialen Improvisationen an der Gitarre und der coole, rhythmische Bluesgesang wurden sein Markenzeichen und machten ihn in Amerika sehr bekannt. Sein großes Naturtalent verfeinerte er mit einem Musikstudium am Berklee College of Music in Boston, USA. 2016 kam er nach Berlin, wo er in kürzester Zeit in der Jazz- und Blues-Szene Aufsehen erregte. Konzerte in Spanien, Polen, Frankreich folgten. Der Kontakt zur Piano-Bühne entstand, als Ingrid Arthur den 26-jährigen Will für ihr Konzert 2017 in Oberthulba engagierte, wo er eine furiose Blueseinlage an der E-Gitarre zum Besten gab.

    Gary Wiggins wurde dem deutschen Publikum auch durch den Film über das Leben von Udo Jürgens "Der Mann mit dem Fagott ", bekannt, wo er den Bandleader im New Yorker Jazzclub spielte. Die Blues-Legende, George Green, Sänger und ehemaliger Drummer von Ray Charles , ist ebenso dabei. Ferner spielen mit Eddie Dejean (Drums), Lionel Haas (Piano/Rhodes), Simon Horn (Bass). Weitere Informationen unter www.pianobuehne.de und Tel.: 09736/657. red

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.