• aktualisiert:

    Schondra

    Brieftaubeneinsatzstelle ehrte ihre Meister

    Sie freuen sich über ihre Erfolge (von links): Leo Büchner, Gerhard Scharf, Manfred Pfülb, Berthold Flegel, Marco Heil,...

    Die Züchter hatten sich bei zahlreichen Wettflügen innerhalb der Reisevereinigung Bad Kissingen sehr gut behauptet und Spitzenergebnisse erzielt.

    In der Einsatzstelle Schondra als Teil der Reisevereinigung Bad Kissingen sind 20 Züchter aus den Vereinen Brieftaubensportclub Schondra, Brieftaubenreisezuchtverein Schondratal Schönderling und Rhönsegler Hassenbach organisiert. Die Züchter brachten im vergangenen Jahr 14.100 Tauben zum Einsatz. Die Tiere mussten Strecken von Karlstadt (30 Kilometer) bis Gien / Frankreich (600 Kilometer) zurücklegen.

    Auf den 17 Wertungsflügen der Reisevereinigung Bad Kissingen wurden sechs Flüge gewonnen. Je zwei Mal erfolgreich waren die Schlaggemeinschaft Armin und Brigitte Sauermann aus Oberleichtersbach und Otto Statt aus Bad Brückenau. Leo Büchner aus Schondra und Gerhard Scharf aus Lauter gewannen je einen Wettflug in der Reisevereinigung Bad Kissingen.


    63 Preise für Marco Heil

    Neuer Einsatzstellengeneralmeister mit 63 Preisen wurde Marco Heil aus Unterleichtersbach. Dieser Titel wird für die drei besten Alttauben, die drei besten jährigen Tauben und die drei besten Jungtauben nach Preisen vergeben. Darüber hinaus wurde er für das zweitbeste Altweibchen und das drittbeste jährige Weibchen, sowie für das beste und drittbeste Jungtier ausgezeichnet. 2. Generalmeister wurde Gerhard Scharf mit 61 Preisen. Er besitzt weiterhin das zweitbeste Altmännchen, das drittbeste Altweibchen, das zweitbeste jährige Männchen und das zweitbeste jährige Weibchen. Den dritten Platz belegte Manfred Pfülb aus Schondra mit 59 Preisen. Zudem züchtete er das beste Altweibchen. Vierter Meister wurde die Schlaggemeinschaft Armin und Brigitte Sauermann mit 57 Preisen. Weiterhin wurden sie für das beste und drittbeste Altmännchen sowie für das zweitbeste Jungtier geehrt. Fünfter Generalmeister wurde die Schlaggemeinschaft Thorsten und Eric Spahn aus Schönderling mit 55 Preisen. Zudem besitzen sie das beste jährige Männchen. Berthold Flegel aus Geroda züchtete das beste jährige Weibchen und Leo Büchner erhielt eine Auszeichnung für das drittbeste jährige Männchen. Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.