• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Der Unterricht kann beginnen

    Am Dienstag beginnt wieder der Schulalltag für die Kinder und Jugendlichen. Symbolfoto: Arne Dedert/dpa

    Im Schulamtsbezirk Bad Kissingen beginnt für rund 5000 Schüler am kommenden Dienstag das Schuljahr 2018/19. An den Grundschulen sind es 3162 Schüler in 158 Klassen und die Mittelschulen besuchen 1764 Mittelschüler in 94 Klassen. Damit ist die Zahl der Grundschüler im Vergleich zum Vorjahr geringfügig gestiegen (zehn Schüler mehr), die Zahl der Mittelschüler hat um 78 Schüler abgenommen.

    An den Grund- und Mittelschulen werden 252 Klassen gebildet, drei weniger als im Vorjahr. In der Grundschule sitzen durchschnittlich 18,4 Kinder in einer Klasse, in der Mittelschule sind es ca. 18,3 Schüler pro Klasse.Acht Grundschulen der 21 im Landkreis haben weniger als 100 Schüler . Die Schüler der Grundschule in Thundorf werden ab diesem Schuljahr in der Grundschule Maßbach-Poppenlauer unterrichtet.

    Viele Referendare

    Durch Pensionierungen, Versetzungen und Zuweisungen in andere Regierungsbezirke hat auch der Schulamtsbezirk Bad Kissingen einen hohen Bedarf an Lehrkräften. Mit der Versorgung des Schulamtsbezirks durch die Regierung beginnen im Rahmen der Klassenbildung 49 Lehrerinnen und Lehrer ab September den Dienst neu an den Grund- und Mittelschulen des Landkreises. Darunter sind mit 16 jungen Kolleginnen und Kollegen erfreulich viele Referendare, heißt es in der Mitteilung des Staatlichen Schulamtes. Aber auch 18 Bewerberinnen und Bewerber aus anderen Lehrämtern werden für Grund- und Mittelschulen eingestellt und weiterqualifiziert mit der Option der Verbeamtung. Die Erfahrungen im Landkreis sind dabei positiv.

    Bei den Funktionsstellen gab es Veränderungen. So wurden Rektor Wolfgang Wittmann, Mittelschule Maßbach , Rektorin Ritta Helfrich, Schlossberg- Grund- und Mittelschule Nüdlingen, und Konrektorin Sybille Hartung, Sinnberg-Grundschule Bad Kissingen , in den Ruhestand verabschiedet. An der Mittelschule Maßbach tritt Studienrat im Mittelschuldienst Georg Göbel, an der Grundschule Nüdlingen die Konrektorin Susanna Bickert und an der Sinnberg-Grundschule Bad Kissingen die Studienrätin im Grundschuldienst Sabine Oschmann-Hockgeiger die jeweilige Nachfolge an. Melanie Dotzer wurde von der Mittelschule Hammelburg an die Udo-Lindenberg-Mittelschule Mellrichstadt versetzt und dort mit den Aufgaben einer stellvertretenden Schulleiterin betraut.

    Für Schullaufbahnfragen und zur Beratung bei Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten stehen Beratungslehrkräfte und der schulpsychologische Dienst zur Verfügung.

    Mobile Reserve

    Für die Grund- und Mittelschule wird auch im kommenden Schuljahr eine Mobile Reserve eingerichtet. Sie gleicht vor allem längerfristige Ausfälle auf Grund von Krankheiten aus. Hierfür wurden 23 Vollzeitstellen (vier mehr als im letzten Schuljahr) bereitgestellt.

    Die Mittelschulen im Landkreis Bad Kissingen kooperieren in vier Verbünden. Schwerpunkt in der Mittelschule bleibt weiterhin die Berufsorientierung. Mit Landkreismitteln unterstützt, haben die Schulen zusammen mit den Betrieben in der Region eine sehr erfolgreiche Kooperation aufgebaut. Das Berufsorientierungsnetzwerk wird mit dem bewährten Träger der "Gesellschaft für berufliche Förderung" fortgesetzt und der Landkreis bemüht sich weiterhin, das erfolgreiche und bewährte Projekt in Kooperation mit der Agentur für Arbeit zu erhalten.

    Schulverband gegründet

    Münnerstadt und Nüdlingen haben zum 1. August einen Schulverband gegründet, um den Mittelschulverbund Münnerstadt-Nüdlingen-Maßbach zu sichern. Der Schulstandort dieses Schulverbandes ist die Freiherr-von-Lutz-Mittelschule Münnerstadt , an der die Mittelschüler der beiden ehemaligen Schulsprengel Münnerstadt und Nüdlingen gemeinsam unterrichtet werden. Somit besteht der Mittelschulverbund Münnerstadt nunmehr aus dem Schulverband Münnerstadt-Nüdlingen und der Mittelschule Maßbach . Die Nachfolge von Rektor Wolfgang Wittmann als Verbundkoordinator übernimmt die Rektorin der Freiherr-von-Lutz-Mittelschule Münnerstadt , Ulrike von und zu der Tann.

    Die Formen der Ganztagesschule werden an den Schulen im Landkreis weiter ausgebaut. An sieben Schulen ist ein gebundenes Ganztagsangebot eingerichtet. Darüber hinaus bieten acht Grundschulen und sechs Mittelschulen eine offene Ganztagsbetreuung an. Neu hinzukommen die Grundschule Motten und die Grundschule Thulbatal Oberthulba, die ihr Angebot der Mittagsbe-treuung nun auf das Angebot einer offenen Ganztagesbetreuung erweitern. Seit dem Schuljahr 2016/17 wird allen Grundschulen die Möglichkeit eröffnet, offene Ganztagesangebote einzurichten. Diesem Angebot schließen sich mittlerweile acht Grundschulen an. Dazu kommen an drei Schulen Angebote der Mittagsbetreuung, erstmals auch an der Grundschule Oberleichtersbach .

    Die Grundschule Bad Bocklet entwickelt sich in diesem Schuljahr erstmals zu einer "Flexiblen Grundschule" weiter. Die Grundschulen Wartmannsroth, Burkardroth und Motten bieten diese Form bereits an. In einer "Flexiblen Grundschule" besuchen die Schüler eine zweijährige Eingangsstufe, bevor sie in die 3. Jahrgangsstufe vorrücken. Die Besonderheit dabei ist, dass die Schülerinnen und Schüler je nach Leistung auch in einem oder drei Jahren diese Eingangsstufe durchlaufen können.

    Die Schulen im Landkreis Bad Kissingen stellen sich auf die gestiegene Zahl von Kindern mit Migrationshintergrund mit verschiedenen Maßnahmen ein. Mit Lehrerstunden im dreistelligen Bereich werden zusätzlich Deutsch-Plus-Kurse eingerichtet für solche Schülerinnen und Schüler , die bereits in Regelklassen aktiv unterrichtet werden können. Darüber hinaus wurden im Mittelschulverbund Bad Kissingen an der Mittelschule Bad Bocklet zwei und im Mittelschulverbund Bad Brückenau an der Mittelschule Bad Brückenau und an der Mittelschule Wildflecken je eine Deutsch-klasse (vormals: Übergangsklasse) für Kinder eingerichtet, die aufgrund ihrer nicht vorhandenen Deutschkenntnisse dem Unterricht noch nicht folgen können.

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.