• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Eine Legende lebt in der Show wieder auf

    Am Sonntag, 29. März, findet die Tribute-Show zu Ehren von Freddie Mercury statt. Ab 19 Uhr können sich Queen-Fans im Max-Littmann-Saal auf eine ausgefallene Bühnenshow mit den größten Hits von Queen freuen. Für einen Abend wird Freddie Mercury wieder zum Leben erweckt.
    Die Tribute-Show zeigt die größten Hits von Queen.Matjaz Martincic       -  Die Tribute-Show zeigt die größten Hits von Queen.Matjaz Martincic
    Die Tribute-Show zeigt die größten Hits von Queen.Matjaz Martincic

    Unter dem Leitsatz "Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft" erlebt das Publikum alle bekannten Hits von Freddie Mercury und Queen. Eine ausgefallene Bühnenshow mit Tänzern und Sängern versetzen die Zuschauer in eine andere Zeit: Freddie Mercury füllte als Frontman der Band Queen die größten Stadien weltweit. Er ging als charismatischer Sänger , genialer Songschreiber und einzigartiger Showman in die Pop-Geschichte ein. Selbst 28 Jahre nach seinem Tod ist Queen lange nicht in Vergessenheit geraten. Ende 2018 begeisterte der Film "Bohemian Rhapsody" und füllte die Kinosäle weltweit. Freddie Mercury war nicht nur für sein einzigartiges Talent, Musik zu machen, bekannt. Ebenfalls begeisterte er durch seinen dekadenten und aufregenden Lebensstil. Er führte sowohl beruflich als auch privat ein Leben auf der Überholspur. Für seine Band war er eine große Stütze.

    Er war nicht nur Leadsänger und Hauptkomponist, sondern auch an der Ausgestaltung von Stil und Image wesentlich beteiligt. Durch seine unglaubliche Bühnenpräsenz gehört Queen zu den erfolgreichsten Livebands aller Zeiten.

    Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau (Tel:. 0971/8048-444) oder über E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Bad Kissingen-Newsletter!

    Redaktion

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!