• aktualisiert:

    Euerdorf

    Flohmarkt in Euerdorf bei bestem Frühlingswetter

    Auch Organisatorin Heike Vogt (rechts) hatte einen Stand. Doris Bauer

    Viele Besucher, gewappnet mit Rucksäcken oder Körben, waren bei schönstem Frühlingswetter in Euerdorf unterwegs, um an verschiedenen Flohmarktständen in der Marktgemeinde ein Schnäppchen zu ergattern.

    Unter dem Motto "Euerdorf räumt auf" hatten die Organisatoren Heike und Carsten Vogt den "1. Euerdorfer Dorf- und Hofflohmarkt" ins Leben gerufen. "Rund 50 Teilnehmer sind dabei", freut sich Heike Vogt über die positive Resonanz und hat auch selbst vor ihrem Haus einen Stand aufgebaut.
    Kleider, Kinderspielzeug, Haushaltswaren, Heimtierbedarf, Dekorations-Material und vieles mehr gab es an den Ständen. "So eine Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, den Keller einmal leer zu räumen, vielleicht sogar im Rahmen eines Frühjahrsputzes", bemerkt die Euerdorferin. Wer mag, bekommt auch einen Kaffee, wobei Speisen und Getränke auf Spendenbasis abgegeben wurden.

    Im Vorfeld war die Aktion gründlich geplant worden. Die Teilnehmer mussten sich anmelden. Dann wurde für die Veranstaltung geworben, wozu extra ein Plan mit allen Flohmarktständen erstellt wurde. Die Standorte wurden mit Luftballons gekennzeichnet. Jeder Teilnehmer hat dafür einen kleinen Unkostenbeitrag entrichtet. "Was übrig bleibt, erhält die Einhard-Grundschule für die Ganztagesbetreuung als Spende", erklärt Heike Vogt. Auch im nächsten Jahr sei an eine solche Veranstaltung gedacht, nicht nur wegen der großen Resonanz: "Es macht einfach Spaß."

    Doris Bauer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.