• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Bad Kissingen: Foodtruck-Festival im Luitpoldbad

    Fleischiges und Vegetarisches in die Hand gibt es beim Foodtruck-Festival im Luitpoldbad. Miguel Ortega
    Fleischiges und Vegetarisches in die Hand gibt es beim Foodtruck-Festival im Luitpoldbad. Miguel Ortega

    Bereits zum vierten Mal findet am kommenden Wochenende das Original Foodtruck-Festival in Bad Kissingen statt. 14 Trucks und Trailer aus ganz Bayern lässt die Funtastic GmbH (Fürth) auf Einladung der Staatsbad GmbH am Samstag (9. November) und Sonntag (10. November) im Innenhof des historischen Luitpoldbades auffahren. Jeweils ab 12 Uhr wird es in den mobilen Streetfood-Küchen mit viel Spaß besonders heiß und kulinarisch zugehen. Fleischige und vegetarische Spezialitäten versprechen wieder Gaumenfreuden frisch auf die Hand.

    Internationale Snacks unterschiedlichster Essenskulturen vom zünftigen Burger und Pulled Pork bis zu Eiscreme-Sandwiches oder Raspelschokolade in Biskuittaschen, Gegrilltes und Gekochtes sowie Kulinarisches aus dem Smoker versprechen die Veranstalter. Nicht nur Bayerisches, sondern auch Spezialitäten aus Korea, Mexiko und natürlich den Vereinigten Staaten werden geboten. Die Donutfactory, Europas erster Donut-Truck, ist mit seiner Riesenauswahl ebenso dabei wie der W.I.P.-Foodtruck mit einem vielfältigen Wrap-Angebot bis hin zur vegetarischen Alternative.

    Die rollenden Feinschmeckerküchen werden in Deutschland immer beliebter. Denn Streetfood ist ein handlicher, dabei nahrhafter Imbiss, der "leicht und locker unterwegs auf der Straße" gegessen werden kann, sich aber von herkömmlichem Fast Food sehr deutlich unterscheidet, wie Funtastic-Geschäftsführer Miguel Ortega ausdrücklich betont.

    Doch nicht nur für besondere Gaumenfreuden sorgen die Veranstalter am kommenden Wochenende, sondern auch für jede Menge Unterhaltung. Die Coverband "The Honkytones" und Sängerin Anna Paulin bringen bekannte Hits, für Kinder wird es eine Hüpfburg und ein Kasperle-Theater geben. Ein speziell für das Foodtruck-Festival im Innenhof des Luitpoldbades aufgebauter Biergarten verspricht gemütliche Stunden für die ganze Familie.

    Öffnungszeiten: Samstag, 9. November, von 12 bis 21 Uhr; Sonntag (10. November, von 12 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Sigismund von Dobschütz

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!