• aktualisiert:

    Sulzthal

    Haiger-Bauplätze sind hoch im Kurs

    Das beliebte Oldtimertreffen des MSC Sulzthal ist für den 1. Juli auf dem Sulzthaler Marktplatz geplant.Gerd Schaar

    Wer noch einen Bauplatz im Neubaugebiet Haiger II in Sulzthal ergattern will, der sollte bald zugreifen. Denn die Nachfrage sei groß, konnte Bürgermeister August Weingart seinen Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung bestätigen. Deshalb seien bei der Erschließung die Plätze um neun auf jetzt 28 erweitert worden. Offensichtlich habe die wunderschöne Aussicht auf die Naturlandschaft den Ausschlag gegeben.

    "Haus für Kinder - Gerngroß" ist jetzt die offizielle Bezeichnung des Sulzthaler Kindergartens. Damit reagierte der Marktgemeinderat auf die etablierte Krippenabteilung, die eine Betriebserlaubnis erhielt. Die Umbaumaßnahmen für den Wickelraum und für die auf Minigröße angepassten Toiletten sollen in der Ferienzeit im August vorgenommen werden.

    Freudige Zustimmung erhielt der Antrag des MSC Sulzthal für das geplante Oldtimertreffen . Am 1. Juli wird den ganzen Tag über das Ambiente des beliebten Dorfplatzes von hochglänzenden Edelkarossen längst vergangener Zeiten aufgewertet sein. Diese Veranstaltung gibt es bereits im fünften Jahr. Sie zählt zu den Highlights im festen Terminkalender, auf die heute Niemand mehr verzichten würde.


    Bürgerversammlung geplant

    Allmählich geht es voran mit dem Projekt Windpark. Zurzeit sucht der Betreiber Enercon noch die optimale Trasse für die Anfahrt zu der Windkraft-Anlage. Auch muss eine Flächenrodung für den Standort erfolgen. Weingart bestätigte der Zeitung, dass sich die Maßnahmen bis zum kommenden Frühjahr hinziehen werden. "Aber rechtzeitig vorher gibt es noch eine Bürgerversammlung", kündigte er an. Konkrete Termine könnten allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht genannt werden.
    Gerd Schaar

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.