• aktualisiert:

    Stangenroth

    Harmonie im Gesangverein Philharmonia

    Die wiedergewählte Vorstandschaft (von links) Schriftführer Jürgen Schmitt, 2. Vorsitzende Annegret Winter, Kassiererin Anja Stürzenberger, 1. Vorsitzender Johannes Rothaler.  Foto: Martina Kleinhenz
    Die wiedergewählte Vorstandschaft (von links) Schriftführer Jürgen Schmitt, 2. Vorsitzende Annegret Winter, Kassiererin Anja Stürzenberger, 1. Vorsitzender Johannes Rothaler. Foto: Martina Kleinhenz

    Der Gesangverein Philharmonia 1893 mit seinem Chor "ProTon" blickte in seiner Jahreshauptversammlung 2019 auf ein intensives und arbeitsreiches Jahr zurück. Vorsitzender Johannes Rothaler berichtete von den zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr, die allesamt gut angenommen und problemlos über die Bühne gebracht worden seien. Der Verein zähle 55 Mitglieder, darunter sind 22 aktive Sänger und Sängerinnen.

    Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 38 Chorproben abgehalten, außerdem hatte der Chor acht Gesangsauftritte sowie vier sonstige Termine. Als Highlight nannte er die erfolgreiche Teilnahme am halbjährlichen Chorkonzert der Sängergruppe Bad Kissingen, das im Oktober in der Wandelhalle in Bad Kissingen stattfand.

    Dass der Chorgesang durchaus noch attraktiv sein kann, belegte die Tatsache, dass 2018 neue Sänger und Sängerinnen im Chor aufgenommen werden konnten. Damit ist es möglich, den Chor weiter stimmlich auszubauen, zeigte sich Rothaler erfreut.

    In seinem Ausblick für 2019 sprach der Vorsitzende die geplanten Termine an. Für den 11. Mai ist der alljährliche Liederabend mit zahlreichen Gastchören geplant, außerdem findet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Stangenrother "Adöpfu"-Fest mit seiner mittlerweile 12. Auflage statt, das für den 13. Oktober terminiert wurde. Zum Schluss dankte er der Chorleiterin, dem Vorstand sowie den Chormitgliedern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr, die sich in den verschiedensten Funktionen für den Gesangverein und Chor engagieren.

    Kassiererin Anja Stürzenberger gab die wichtigsten Zahlen zum Geschäftsjahr 2018 bekannt und beleuchtete die Finanzen. Die Einnahmen bzw. das Vermögen des Vereins habe sich durch die zahlreich geleisteten Veranstaltungen leicht erhöht, so das Gesamtfazit der Kassiererin.

    Die beiden Kassenprüferinnen Bettina Brandl und Bettina Faber bestätigten Stürzenberger eine einwandfreie, ordentliche und lückenlose Kassenführung. Die anschließende Entlastung erfolgte einstimmig.

    Chorleiterin Magdalena Schatz sprach über ein musikalisches und gesanglich schönes Jahr. Sie lobte in ihrem Bericht, dass die Sängerschar die gestellten Herausforderungen bei Gesangsauftritten gut gemeistert hat und zeigte sich auch über die erfolgreichen Proben erfreut, außerdem könne der relativ kleine Chor stolz auf das Erreichte sein. Die Arbeit als Chorleiterin mache ihr sehr viel Spaß und Freude. Auch Schatz dankte allen für die angenehme Zusammenarbeit und das gute Miteinander.

    Im Amt bestätigt

    Die anschließende und turnusgemäße Neuwahl des Vorstands ging relativ flott und reibungslos über die Bühne, da sich alle Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl stellten und einstimmig von der Mitgliederversammlung bestätigt wurden.

    Im Amt bleiben weiterhin 1. Vorsitzender: Johannes Rothaler, 2. Vorsitzende: Annegret Winter, Kassiererin: Anja Stürzenberger, Schriftführer: Jürgen Schmitt.

    Unter dem Punkt Verschiedenes, Wünsche und Anträge wurde angeregt, in nächster Zeit wieder verstärkt verschiedene Gottesdienste gesanglich zu gestalten. Außerdem sollen auch in diesem Jahr wieder gesellige Ausflüge stattfinden, verschiedene Vorschläge dazu wurden im Anschluss besprochen und diskutiert.Jürgen Schmitt

    Vorstand

    Vorsitzender: Johannes Rothaler, 2. Vorsitzende Annegret Winter; Kassiererin: Anja Stürzenberger; Schriftführer/Medienbeauftragter: Jürgen Schmitt; Kassenprüfer: Bettina Brandl, Bettina Faber; Chorleiterin: Magdalena Schatz; Ehrenvorsitzender: Erich Metz.

    Proben in der Regel donnerstags, 19.30 Uhr im Probenraum, Rhönfesthalle.

    Homepage: www.chor.proton.bplaced.de.- Kontakt: prophil-chor@gmx.de

    Termine

    11. Mai: Liederabend mit Gastchören;

    30. Juni: Sommerfest mit Ehrungen;

    20. Juli: Teilnahme mit Auftritt am Wohnbustreffen;

    21. September: Vereinsausflug;

    13. Oktober: 12. "Adöpfu"-Fest;

    9. November: Jahreshauptversammlung der Sängergruppe Bad Kissingen in Westheim;

    17. November: Teilnahme Volkstrauertag am Kriegerdenkmal;

    7. Dezember: Adventskonzert zusammen mit dem Musikverein (Termine unter Vorbehalt).

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!