• aktualisiert:

    Schondra

    Hobbybotaniker aus ganz Deutschland besuchten die Rhön

    Eine ganze Woche besuchten sie die naturkundlichen Besonderheiten des Landkreises. Betreut wurden sie in dieser Zeit von Artenkennern des Bund Naturschutzes. Zweiter Vorsitzender der BN-Kreisgruppe Bad Kissingen, Ingo Queck, stellte Tourenvorschläge zusammen und wendete zwei Tage für die Vorexkursion auf.

    An einem Tag führte Oswald Türbl die naturinteressierte Reisegruppe zu den Sinnauen und der Biberbeobachtungsplattform sowie dem Geotop Lindenstumpf bei Schondra . Überwältigt von der Artenvielfalt war die Gruppe auch in der Kernzone des Biosphärenreservates und den Weinbergen bei Hammelburg . Hier betreuten sie Sophie Rauschmann und Gottfried Hummel vom BN-Arbeitskreis Botanik . Eine Weinprobe mit Brotzeit im Fassweinkeller des Roten Schlosses durfte da nicht fehlen. Von Bad Kissingen aus startete die wissbegierige Truppe mit Ingo Queck auch in die Lange Rhön zum Heidelstein, Steinernen Haus und Maihügel bis zum Gangolfsberg.

    Dass dieser Aufenthalt so erlebnisreich war, ist neben den Experten vom BN vor Ort auch der Pharmazeutin Sigrun Buhl zu verdanken. Der Vorlauf dauerte länger als ein halbes Jahr. Buhl hat für ihre Reisegruppe alles bestens vorbereitet und bei den Exkursionsorten fast schon die Qual der Wahl gehabt. Einen Teil der Exkursionen hatte auch Annett Schurig aus Zittau vorbereitet. Dazu hatte sie sich vorab den botanischen Atlas der BN-Kreisgruppe besorgt. "Bei mir zu Hause sind die Bodenbeschaffenheiten ganz anders. So staunen wir über Pflanzen, die hier im Muschelkalk ganz häufig vorkommen wie etwa das Wimpernperlgras in den Weinbergen, und bei uns gar nicht wachsen. Von den Orchideen am Wegesrand ganz zu schweigen," freut sich Schurig, die ebenfalls ehrenamtlich als Naturschutzwächterin arbeitet. Die Hobbybotaniker werden sicher nicht das letzte Mal in die Rhön gekommen sein.

    Elisabeth Assmann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.