• aktualisiert:

    Thundorf

    In Thundorf wird abgefeiert

    Die  "Antenne Bayern Band" spielt am Freitag, 12. Juli, in Thundorf. Foto: Dagmar Besand
    Die "Antenne Bayern Band" spielt am Freitag, 12. Juli, in Thundorf. Foto: Dagmar Besand

    Im groben steht das Programm für das 50-jährige Gründungsfest des TSV Thundorf , das große Event vom 12. bis 15. Juli unter der Schirmherrschaft von MdL Sandro Kirchner ( CSU ). Eingeläutet werden die Festtage mit einem Ehrenabend am Freitag, 12. April, 20 Uhr (nicht wie in Einladungen angegeben 19 Uhr), im Sportheim. Im Rahmen dieses Abends werden die Gründungsmitglieder sowie Funktionäre des Vereins sowohl vom Bayerischen Landessportverband (BLSV), als auch vom Bayerischen Fußballverband (BFV) geehrt. Der Verein erhält zudem für seine gute Arbeit in den zurückliegenden Jahren aus der Hand des Kreisehrenamtsbeauftragten die "Goldene Raute".

    Das Hauptfest vom 12. bis 15. Juli ist gespickt mit einigen Höhepunkten. Es beginnt am Freitag, 12. Juli, 20 Uhr, mit der "Antenne Bayern Band" und Florian Weiß. Am Samstag, 13. Juli, startet der Festbetrieb bereits um 17 Uhr mit der Kapelle "Drüm-Rüm". Bis 20 Uhr ist der Eintritt frei. Das ändert sich dann beim Auftritt der neuen Rhöner Kultband "Bergwerk".

    Festumzug

    Zu diesem Abend werden auch Delegationen der anderen Thundorfs erwartet.Ein kompaktes Programm bietet dann der Sonntag, 14. Juli. Bereits um 8.30 Uhr findet im Festzelt ein ökumenischer Gottesdienst statt. Ein absolutes Highlight des Festes ist ab 10 Uhr der Politische Frühschoppen mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder . Es folgen das gemeinsame Mittagessen und ab 13.30 Uhr ein Festumzug. Ab 19 Uhr steht der Auftritt des Kabarettisten Wolfgang Krebs auf dem Programm. Am Abschlusstag gastieren ab 16.30 Uhr die Rucksackmusikanten aus Waldfenster, und dazu gibt es ab 17.30 Uhr ein Kesselfleischessen.

    Der Kartenvorverkauf für den Abend mit der "Antenne Bayern Band" am Freitag, 12. Juli, und für den Kabarettabend mit Wolfgang Krebs am Sonntag, 14. Juli, erfolgt bei "Mainticket Schweinfurt", Geschäftsstelle Schultesstraße 19a, Schweinfurt, oder über die Tickethotline info@mainticket.de, beziehungsweise Tel.: 0931/6001 6000. Karten gibt es auch bei Eisen Krais in Münnerstadt, Frisörladen Edith in Thundorf oder bei Peter Göbel, Kutschenweg 15, in Thundorf , Tel: 09724/356, Handy: 0176/47384557.

    Thundorf-Treffen diesmal nicht möglich

    Das geplante Thundorf-Treffen, wie beim 40 jährigen Jubiläum, als die Trachtengruppe "D'Mühltaler" die Stimmung im Zelt so richtig einheizte, kann nicht wie erhofft stattfinden, weil die Thundorfer aus Niederbayern und der Oberpfalz örtlich selbst ein Fest haben. Ob die Oberbayern wieder kommen, ist noch nicht ganz klar, zugesagt haben jedoch die Thundorfer aus der Schweiz. Von ihnen liegt für Samstag und Sonntag eine Zusage für maximal 30 Personen vor.Wie bei verschiedenen Festen schon bestens praktiziert, werden für die eidgenössischen Freunde wieder Privatübernachtungen benötigt. Wer Betten zur Verfügung stellen kann, möchte sich bitte bei Philipp Bauernschubert, Tel.: 09724/2556, melden.

    Fotos:

    Pressefoto:

    Ministerpräsident Dr. Markus Söder kommt am Sonntag 14. Juli zum Frühschoppen ins Zelt

    Pressefoto:

    Mit der "Antenne Bayern Band" startet das Fest am Freitag, 12. Juli

    Philipp Bauernschubert

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!