• aktualisiert:

    Trimberg

    Kinder für die Musik begeistern ist das Ziel

    Der Verein "musifit Trimburg" ist eine Erfolgsgeschichte. Vor elf Jahren von den Freunden der Trimburg mit dem Ziel ins Leben gerufen, Musik, gesunde Ernährung und Bewegung für Kinder zu fördern, kann musifit heute auf die stolze Bilanz von mehr als 4 000 Kinder verweisen, die die Musik und die Landmarke Trimburg kennenlernten.
    In Kooperation mit der Bayerischen Musikakademie Hammelburg entwickelte sich in der genannten Zeitspanne zunächst die fünftägige "Klassenreise zur Musik" und die "Musik-Klassenfahrt", der ein Kindergarten- und ein Grundschul-Musiktag folgten. Musizieren, Tanzen, Singen, Bewegung und eine ausgewogene Ernährung - garniert mit den Raubvögeln eines Falkners - fanden begeisterten Zuspruch bei den Kindern, ihren Eltern und dem Lehr- und Kindergartenpersonal.
    Als Glücksfall erwies sich die Mitgliedschaft des Liedermachers Rolf Zuckowski . Mit Gitarre, Gesang, Erfahrung, weitreichenden Verbindungen und Fachpersonal gab er dem Projekt zusätzliche Impulse. Daraus entstanden beispielweise die "Vogel-Hochzeit" und das Musical "Der König hat Geburtstag", ein Dauerbrenner auf der Trimburg, den Kinder und Jugendliche aus Unterfranken und darüber hinaus aufführen.
    In der Jahreshauptversammlung listete Vorsitzender Kuno Holzheimer, künstlerischer Leiter der Musikakademie, die Aktivitäten des verflossenen Jahres auf. Hier war erkennbar welche Kreise das Projekt gezogen hat. Der Einzugsbereich von musifit reicht inzwischen von Süd-Thüringen bis an die südwestlichen Grenzen Unterfrankens. Die Termine für das laufenden Jahr sind festgelegt, teils schon erfüllt, informierte der Vorsitzende, der den Unterstützern, - namentlich der Familie August Ullrich , der Allgemeinen Ortskrankenkasse ( AOK ) wie auch posthum Renate Görner von den Jazzfreunden - für ihre Zuwendungen dankte.


    Den anstehenden Neuwahlen ebnete der Kassenbericht von Schatzmeister Otmar Pfister den Weg, der ein erfreuliches Plus verzeichnen konnte. Von Notar Dr. Walter Kamp geprüft ,bestätigte Hajo Kaiser die korrekte Buch- und Kassenführung. Die Entlastung gewährten die Anwesenden einstimmig.
    Kaiser leitete auch die Neuwahlen . Bei einmütigem Votum nahm Kuno Holzheimer das Amt des Vorsitzenden für weitere drei Jahre an. Seine Stellvertreter sind Landrat Thomas Bold und der Vorsitzende der Freunde der Trimburg, Micha Strauß, die ihre schriftliche Einwilligung gaben. Schatzmeister Otmar Pfister legte sein Amt aus Altersgründen nieder. An seiner Stelle wählten die Anwesenden Robert Streit. Mit Andrea Hoffmann hat der Verein auch eine neue Schriftführerin anstelle von Renate Strauß. Die Kassenprüfung obliegt weiterhin Walter Kamp. Die Beiräte Tessa Foit, Jan Kirchhof, Otmar Pfister und Claus Schubert komplettieren den Vorstand.
    Dieser könnte allerdings der letzte sein, der gewählt wurde. Holzheimer warf die Idee in den Ring, musifit Trimburg nicht mehr als eigenständigen eingetragenen Verein zu führen, sondern als Projekt-Gruppe in die Freunde der Trimburg zu integrieren. "Wir brauchen keinen Verein im Verein und damit auch keinen Vorstand mehr, sondern nur noch einen Beirat, der projektbezogen arbeitet ", argumentierte der Vorsitzende mit dem Hinweis, dass es zunehmend schwieriger werde, einen Vorstand zusammenzubekommen.
    "Wir haben noch Zeit und können eine Entscheidung in zwei Jahren fällen. Das müssen wir nicht übers Knie brechen" fügte er hinzu. Rolf Zuckowski hoffte, dass unter einer solchen Verschmelzung "nicht die Kern-Idee von musifit leide". Bürgermeister Karlheinz Kickuth sah in einer neuen Struktur zwar vorteilhafte Synergie-Effekte, warnte aber vor einem "Schnellschuss".
    Abschließend informierte Holzheimer über einige Neuerungen. So werden aus Datenschutzgründen die Namen der Teilnehmer auf der Homepage des Vereins verschlüsselt. Ihren Vertrag kündigte die GEMA , einen Neuvertrag will musifit nicht mehr schließen. Winfried Ehling

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.