• aktualisiert:

    Bad Kissingen

    Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne...

    In den Tagen um den 11. November ziehen die Kinder mit ihren Laternen durch die Straßen und singen Lieder in Erinnerung an den heiligen Martin. Foto: Archiv/Markus Hauck/pow
    In den Tagen um den 11. November ziehen die Kinder mit ihren Laternen durch die Straßen und singen Lieder in Erinnerung an den heiligen Martin. Foto: Archiv/Markus Hauck/pow

    Traditionell wird dem Heiligen St. Martin am 11 November gedacht. Zahlreiche Kinder ziehen auch im Landkreis Bad Kissingen mit ihren Laternen durch die Orte. Albertshausen In Albertshausen wird am Montag, 11. November, um 17 Uhr die Martinsfeier in der Kirche St. Michael gefeiert. Ein Martinsumzug schließt an. Die Martinsandacht des Kindergartens Arnshausen findet um 17 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul statt. Danach folgt der Martinszug. In Bad Brückenau findet der Martinszug am Montag, 11. November, statt. Die Kinder treffen sich um 17.30 Uhr am Marktplatz. Bad Kissingen Die Martinsandacht des Kliegl-Kindergartens beginnt am Freitag, 8. November, um 17.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche. Danach folgt der Lichterzug mit Begegnung. Bei Regen findet die Begegnung im katholischen Gemeindezentrum statt. - Der Sinnberg-Kindergarten veranstaltet am Montag, 11. November, seinen alljährlichen Martinszug. Zunächst findet um 17 Uhr in der Erlöserkirche ein Gottesdienst für die Kinder mit ihren Familien statt. Im Anschluss ziehen sie mit den Laternen singend durch den Kurpark.An der Wandelhalle wird dann mit St. Martin auf dem Pferd die Martinslegende gesungen und gespielt. Für das leibliche Wohl ist ab 18 Uhr vor Ort durch den Elternbeirat bestens gesorgt. Der Martinszug in Burkardroth ist für Montag, 11. November, vorgesehen. Beginn ist um 17.30 Uhr mit einer Andacht in der Kirche. Der Martinszug in Diebach beginnt am Freitag, 8. November, um 17 Uhr in der Kirche in Diebach. Der Laternenzug führt dann bis zum Kindergarten. Der Action Kindergarten Ebenhausen lädt am Freitag, 8. November, zu seiner Martinsfeier ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der Allerheiligenkirche. Nach der Feier in der Kirche ziehen die Kinder mit ihren Laternen und unter musikalischer Begleitung zum Kindergarten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. In Elfershausen findet am Freitag, 8. November, um 17 Uhr die Martinsandacht in der Kirche statt, anschließend ist der Martinszug. Der Martinszug in Geroda findet am Montag, 11. November statt. Die Kinder treffen sich um 17 Uhr in der Kirche zu einer kleinen Andacht mit Pfarrer Augustin aus Hammelburg. Im Anschluss führt der Laternenzug mit St. Martin zu Pferd und musikalischer Begleitung durch das Dorf zum Gemeindehaus. Hier steht ein gemütlicher Ausklang auf dem Programm. Dem Martinszug in Haard geht am Freitag, 15. November, um 17.30 Uhr eine Kindersegnung in der Kirche voraus. Nach dem Zug erfolgt eine Bewirtung am "Haus für Kinder" in Haard. Das Kinderhaus Hassenbach veranstaltet am Montag, 11. November, einen Martinszug. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der Kirche. Der Martinszug des Maria-Stern-Kindergartens in Hausen ist für Sonntag, 10. November, anberaumt. Er führt um 17.30 Uhr vom Kindergarten durch die Ortschaft zum Klosterhof, wo das Martinsspiel aufgeführt wird. Die Martinsandacht in der Kirche von Machtilshausen findet am Freitag, 8. November, um 17 Uhr statt. Ein Martinszug schließt sich an. Die Martinsfeier in Motten findet am Dienstag, 12. November, statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Kirche, anschließend ist der Laternenzug. In Münnerstadt findet der Martinszug am Freitag, 8. November, statt. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Bolzplatz. St. Martin reitet mit seinem Pferd voraus, gefolgt von den Kindern mit Laternen und dem Jugendblasorchester. Der Weg führt vom Parkplatz an der Lache zum Seniorenzentrum St. Elisabeth, wo das Martinsspiel stattfindet, dann zum Juliusspital, Marktplatz, Kirchplatz, Spielplatz an der Stadtmauer und schließlich zum Jugendzentrum. Der Martinszug in Nüdlingen beginnt am Freitag, 8. November, um 17.30 Uhr am Kindergarten. Anschließend wird eine Bewirtung am "Haus für Kinder" angeboten. Die Martinsfeier findet am Montag, 11. November, um 17 Uhr in der Kirche in Oberbach statt, anschließend ist Martinszug. Am Freitag, 8. November, findet um 17.30 Uhr in der Kirche in Oberleichtersbach die St. Martins-Feier des Kindergartens statt. Ein Laternenzug durch den Ort schließt sich an. Nach einer Andacht in der Kirche in Oberthulba findet am Freitag, 8. November, der Martinszug des Kinderhauses statt. Beginn ist um 17 Uhr. In der St. Ulrich-Kirche in Poppenroth findet am Freitag, 8. November, um 17 Uhr die Martinsfeier statt. Ein Martinsumzug schließt sich an. Zur Martinsfeier treffen sich Kinder mit ihren Eltern am Freitag, 8. November, um 17 Uhr in der Premicher Kirche. Danach führt der Martinszug zum Kindergarten. Kinder und ihre Eltern stellen sich am Sonntag, 10. November, am Schulhof Reiterswiesen zum Martinszug auf. Start ist um 17 Uhr. Die Martinsfeier findet am Montag, 11. November, in der Kirche in Riedenberg statt. Beginn ist um 16.30 Uhr. Im Anschluss startet der Martinszug. In Römershag findet der Martinszug am Freitag, 8. November, statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Schlosskirche. Die St.Martins- Feier beim Kindergarten Schondra findet am Freitag, 8. November, statt. Beginn ist um 17.30 Uhr in der Kirche, anschließend ist der Laternenzug. Am Montag, 11. November, findet der Martinszug in Speicherz statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Kirche. Die Martinsfeier in der Stralsbacher Kirche beginnt am Freitag, 8. November, um 17 Uhr. Der anschließende Martinszug führt zum Kindergarten. Am Mittwoch, 6. November, findet in der Kirche die Martinsandacht vom Kindergarten Unterthal statt. Beginn ist um 17 Uhr. Ein Laternenumzug schließt sich an. Die Martinsandacht in Untereschenbach findet am Freitag, 8. November, um 17 Uhr in der Kirche statt. Im Anschluss startet der Laternenumzug. Der Martinszug in Volkers beginnt am Montag, 11. November, um 17.30 Uhr am Volkersberg. Der Martinszug in Wernarz beginnt am Montag, 11. November, um 17 Uhr in der Kirche in Wernarz. Anschließend ist Laternenzug. Am Montag, 11. November, ist um 16.30 Uhr die Martinsfeier auf dem Rathausplatz in Wildflecken, anschließend bewegt sich der Martinszug zum Kindergarten. Hier steht eine Bewirtung am Martinsfeuer auf dem Programm. Die St. Martins-Feier in Winkels startet um 17.30 Uhr mit einer Andacht in der St. Bonifatius-Kirche. Um 18 Uhr setzt sich der Laternenumzug zum Kindergarten in Bewegung. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre eigene Tasse mitzubringen. Am Sonntag, 10. November, findet um 17 Uhr die Martinsandacht statt, anschließend ist der St. Martinsumzug. sek

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!