• aktualisiert:

    Bad Brückenau

    Laufräder für die Kleinsten

    Germpt Riemey im Kreis der Kinder, ihrer Kindergärtnerinnen und Bürgermeister Brigitte Meyerdierks - sie alle freuten sich sehr über die Laufräder. Foto: Andreas Braun
    Germpt Riemey im Kreis der Kinder, ihrer Kindergärtnerinnen und Bürgermeister Brigitte Meyerdierks - sie alle freuten sich sehr über die Laufräder. Foto: Andreas Braun

    Die Firma Fahrrad Riemey spendet jeweils zwei Laufräder im Gesamtwert von 636 Euro an den Kindergarten Stadtmitte und Wernarz . Ganz zum Vergnügen der Kinder, denn dieses Geschenk wurde sofort angenommen und getestet - die Kinder waren begeistert. Selbst die Kleinsten haben sich getraut und hatten jede Menge Spaß .

    Die Idee zur Spende kam Gernot Riemey durch die Anzahl der im schlechten Zustand befindlichen Laufräder, welche zur Reparatur bei ihm abgegeben worden sind. Seine Erfahrung hat auch gezeigt, dass viele Kinder im späten Grundschulalter Schwierigkeiten haben, ihre Balance beim Radfahren zuhalten. Deshalb ist es wichtig, sie im Kindergartenalter zu fördern, sodass diese es später einfacher haben, auf richtige Fahrräder umzusteigen.

    Die Aktion liegt Gernot Riemey sehr am Herzen, denn sein Fokus liegt darauf, dass die Kinder sichere Laufräder haben und ihnen von klein auf ein gutes Gefühl für das Radfahren gegeben wird.

    Kindergartenleiterinnen Alexandra Fürst (Regenbogenland), Daniela Werner ( Wernarz ) und die Erste Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks bedankten sich herzlich bei der Firma Riemey. "Die Aktion ist großartig, denn damit bleiben die Kinder mit Spaß in Bewegung", so Brigitte Meyerdierks .

    Das größte Dankeschön hat Riemey jedoch durch die Kinder bekommen, die ihm im Chor "Vielen Dank" sagten.

    Redaktion

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!