• aktualisiert:

    Hammelburg

    Liste für Wahl steht

    Bündnis 90/Die Grünen - Bürger für Umwelt haben ihre Kandidatenliste für die Stadtratswahl aufgestellt.
    Die Stadträte von Bündnis 90/Die Grünen - Bürger für Umwelt Florian Röthlein (2. von links) und Elisabeth Assmann (links) freuen sich auf Verstärkung im Hammelburger Stadtrat nach der Kommunalwahl mit Monika Horcher (3. von links) und Norbert Jenkner (rechts) auf den vorderen Listenplätzen.  Foto: Thomas Elsässer
    Die Stadträte von Bündnis 90/Die Grünen - Bürger für Umwelt Florian Röthlein (2. von links) und Elisabeth Assmann (links) freuen sich auf Verstärkung im Hammelburger Stadtrat nach der Kommunalwahl mit Monika Horcher (3. von links) und Norbert Jenkner (rechts) auf den vorderen Listenplätzen. Foto: Thomas Elsässer

    Neben bewährten Mitstreitern konnten die grünen Stadträte Elisabeth Assmann und Florian Röthlein auch neue, junge Politikinteressierte für die Liste zur Kommunalwahl des Stadtrates in Hammelburg gewinnen.

    Unter der Leitung von Fabian Hamák und Tobias Eichelbrönner stellten sich die Kandidaten bei der Aufstellungsversammlung in der Alten Wache vor. Alle Vorschläge der Liste Bündnis90/Die Grünen - Bürger für Umwelt wurden einstimmig von den Wahlberechtigten angenommen. Elisabeth Assmann, Stadträtin und Ortsbeauftragte von Diebach, möchte neben grüner Umweltpolitik auf jeden Fall die Dorferneuerung in ihrem Ortsteil und die Innenraumbelebung in der Kernstadt und allen Ortsteilen voranbringen. Ihr grüner Stadtratskollege Florian Röthlein will sich auch weiterhin besonders für die Belange junger Familien einsetzen. Zur Sicherung einer lebenswerten Zukunft gehört auch eine Verkehrsberuhigung und Stärkung des Radfahr- und Fußgängerverkehrs. "Wir stehen für Sachpolitik und Klimaschutz ," formuliert Röthlein die Ziele der Grünen auch für die kommenden Jahre in der Kommunalpolitik . Als Erfolge ihrer bisherigen Stadtratszeit nannten die beiden Grünen ihre Anträge auf Errichtung einer Elektrotankstelle, auf Erstellen eines Gewässerentwicklungsplanes und auf die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Hans-Josef Fell .

    Monika Horcher aus Westheim möchte aus ihren Erfahrungen als stellvertretende Landrätin, Kreisrätin und Konrektorin der Mittelschule heraus den Austausch zwischen den Kommunen, der Stadt Hammelburg und dem Landkreis stärken. "Die Vernetzung zwischen den Kommunen und dem Landkreis wird immer wichtiger," ist sie überzeugt. Hier ist als Beispiel die Digitalisierung von Schulen und Verwaltung zu nennen. Weiterhin setzt sie sich für einen optimal geplanten Neubau des Schulkomplexes für Realschule sowie Gymnasium in Hammelburg ein. Der Antrag auf eine Nullemissionsschule wurde von uns im Kreistag schon mündlich gestellt," so Horcher.

    Norbert Jenkner engagiert sich schon lange als Solarbotschafter des Bund Naturschutz, für regenerative Energieen und im Repair Cafe für Müllvermeidung ein. Sein Motto: "Reparieren statt wegwerfen" und "Energie einsparen und über Sonne und Wind vor Ort nachhaltig produzieren."

    Für die nächsten Monate bis zur Kommunalwahl sind in den Ortsteilen Infoveranstaltungen und regelmäßige Grünen-Stammtische geplant. Ein Schafkopfturnier und ein faires Kaffeetreffen stehen ebenfalls schon fest. Dabei können die Bürger die Haltung und Konzepte der Grünen-Kandidaten zu Bürgerhaus, Verkehrsführung, Bürgerspital, nachhaltigen Tourismus, oder dem geplanten Naturerlebniszentrum Rhön erfahren und im Gespräch erfragen.

    Liste Bündnis 90/Die Grünen - Bürger für Umwelt :

    1. Elisabeth Assmann (Diebach);

    2. Florian Röthlein ( Hammelburg ); 3. Monika Horcher (Westheim), 4. Norbert Jenkner (Westheim); 5. Dagmar Kobbeloer (Obereschenbach); 6. Jürgen Pfeiffer ( Hammelburg ); 7. Stefanie Talke (Untereschenbach); 8. Thomas Elsässer ( Hammelburg ); 9. Sandra Weiner ( Hammelburg ), 10. Fabian Hamák ( Hammelburg ); 11. Johanna Heurung ( Hammelburg ); 12. Burkhard Schlereth ( Hammelburg ); 13. Barbara Jenkner (Westheim); 14. Tobias Eichelbrönner ( Hammelburg ); 15. Ludwina Hamák ( Hammelburg ); 16. Volker Fella ( Untererthal ); 17. Martina Bay ( Hammelburg ); 18. Andreas Rieß (Pfaffenhausen); 19. Marina Gärtner (Westheim); 20. Oliver Möller ( Hammelburg ); 21. Amanda Radi ( Hammelburg ), 22. Valtin Dietz ( Hammelburg ); 23. Angelika Beichel ( Hammelburg ); 24. Manfred Orthober (Pfaffenhausen).

    Redaktion

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!