• aktualisiert:

    Elfershausen

    Neue Schulleiterin offiziell im Amt

    Bürgermeister Karlheinz Kickuth, Schulleiterin Brigitte Dehe und Fuchsstadts Bürgermeister Peter Hart bei der Feier. Fot...

    Mit zahlreichen Gästen wurde die Amtseinführung der neuen Schulleiterin, Brigitte Dehe, der Johannes-Petri-Grund- und Mittelschule gefeiert. Schulrat Harald Bötsch stellte den beruflichen Werdegang von Frau Dehe vor, die nach 25 Jahren Lehrtätigkeit an verschiedenen Schulorten in Unterfranken nun an der Johannes-Petri-Schule die Schulleitung übernahm. Er hob hervor, dass sie im Laufe ihres Berufslebens vielfältige Erfahrungen sammelte, unter anderem durch den Erwerb eines Montessori-Diploms und auch durch die Arbeit in einer Inklusionsklasse. An der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg wurde sie am 4. Januar 2017 zur Konrektorin berufen und war zudem seit September 2017 als Evaluatorin tätig.
    Bürgermeister Karlheinz Kickuth zeigte sich hocherfreut dass Brigitte Dehe nach ihren "Wanderjahren" erfolgreich im Schulverband angekommen ist. Die schnelle Wiederbesetzung der Schulleiterstelle war der Gemeinde ein wichtiges Anliegen. In der Gemeinde habe die Bildung einen hohen Stellenwert, Frau Dehe übernehme hierbei eine Schlüsselrolle. Dabei sicherte er ihr die Unterstützung der Gemeinde zu.
    In ihrer Antrittsrede stellte die neue Amtsinhaberin die Frage: "Was macht eine gute Schule aus?" Aus der Historie stellte sie unterhaltsame Aussagen zum Schulwesen in vergangener Zeit vor.


    Die Schüler der Johannes-Petri-Schule jedoch setzten bei der Beantwortung dieser Frage durchaus eigene Schwerpunkte, die Frau Dehe auf ihre Erfahrungen in den ersten Monaten an der Schule übertrug. "Die Johannes-Petri-Schule ist eine gute Schule. Ich arbeite gerne hier als Schulleiterin und werde alle meine Kräfte dafür einsetzen, damit diese Schule eine gute Schule bleibt."
    Souverän führte Konrektorin Tamara Müller durch das abwechslungsreiche und unterhaltsame Programm. Die Grundschüler aus Langendorf und Fuchsstadt untermalten mit musikalischen und tänzerischen Einlagen die Amtseinführung der neuen Schulleiterin. Der Lehrerchor rundete die Veranstaltung passend ab: "Heut ist ein schöner Tag!". Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.