• aktualisiert:

    Machtilshausen

    "Oma Malie" wird 95

    Amalie Herfurth wird 95 Jahre alt. Foto: Klaus Mauder
    Amalie Herfurth wird 95 Jahre alt. Foto: Klaus Mauder

    Amalie Herfurth, liebevoll auch " Oma Malie" genannt, feiert am 14. Oktober, ihren 95 Geburtstag. Sie feiert in ihrem Geburts- und Heimartort Machtilshausen , im Schreinersch Haus, so wie es sich für ein echtes "Machtilshäuser Mädle" gehört. Es gratulieren ihre sechs Kinder, zwölf Enkel und 20 Urenkel mit Ehe- und Lebenspartnern. Das macht sie glücklich und stolz.

    Seit ihrer Geburt lebt die noch sehr rüstige Rentnerin in Machtilshausen in ihrem Geburtshaus und erledigt ihren Haushalt noch selbst. Bei fast jedem Fest im Ort ist sie zu sehen, geht viel mit ihren Freundinnen spazieren, und das "Cafe Amalie", wo sich die Familie allwöchentlich in fröhlicher Runde, bei selbst gebackenem Kuchen trifft, ist noch immer geöffnet.

    Der Garten ihr Steckenpferd

    Aus der Saale-Zeitung informiert sie sich täglich über das Geschehen im Landkreis und verfolgt mit Interesse das Weltgeschehen. Der Garten ist ihr liebstes Steckenpferd. Hier wird mit Hingabe gepflanzt, gehegt, gepflegt und geerntet. Zusammen mit ihren Kindern hat sie viel von der Welt gesehen und auch heute noch sind die jährliche Italienreise und andere Ausflüge fester Bestandteil ihres Lebens.

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!