• aktualisiert:

    Maßbach

    Rückblick: Erfolgsmeldungen aus Maßbach

    Auf der 121. Sitzung des Marktgemeinderats Maßbach legte Bürgermeister Matthias Klement Bericht ab: Windpark, Tagespflege, Hort und Freibad - die Themen waren bunt
    Auf die Kita Lauerland im Ortsteil Poppenlauer ist Bürgermeister Matthias  Klement (rechts am Rednerpult) besonders stolz. Diese Einrichtung wurde im  Jahr 2014 ihrer Bestimmung übergeben. Foto: Dieter Britz       -  Auf die Kita Lauerland im Ortsteil Poppenlauer ist Bürgermeister Matthias  Klement (rechts am Rednerpult) besonders stolz. Diese Einrichtung wurde im  Jahr 2014 ihrer Bestimmung übergeben. Foto: Dieter Britz
    Auf die Kita Lauerland im Ortsteil Poppenlauer ist Bürgermeister Matthias Klement (rechts am Rednerpult) besonders stolz. Diese Einrichtung wurde im Jahr 2014 ihrer Bestimmung übergeben. Foto: Dieter Britz

    In der Marktgemeinde hat sich in der zu Ende gegangenen Legislaturperiode des Marktgemeinderates viel getan. In der 121. und letzten Sitzung, die wegen der Corona-Pandemie in der Lauertalhalle stattfand, gab Bürgermeister Matthias Klement ( CSU ) einen ausführlichen Tätigkeitsbericht über die letzten sechs Jahre. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern des Gremiums für die engagierte Arbeit, die sie in dieser Zeit geleistet und so zur positiven Entwicklung der Gemeinde beigetragen hätten.

    Schon im Jahr 2014 war ein erster Höhepunkt mit der Einweihung der Kita Lauerland zu vermelden. Viel gelobt wird ihre Küche, in der soweit möglich nur regionale Produkte verwendet werden. Außerdem stand der Straßen- und Kanalbau am Falltor in Poppenlauer auf der Tagesordnung. Der Windpark Greencity Energy wurde eingeweiht. In der Schlossgasse in Maßbach wurde für eine Tagespflege ein Grundstück erworben, mit dem Bau soll demnächst begonnen werden. Träger ist die Diakonie .

    2015 gab es einen Workshop zum geplanten Dorfplatz Poppenlauer. Dieser wurde 2018 eingeweiht, aber die damit zusammenhängende Sanierung der Ludwigstraße ist juristisch noch immer nicht beendet, da es Streit mit der Baufirma wegen des Straßenpflasters gibt. 2015 Jahr wurde auch mit der Erweiterung der Rettungswache begonnen, um neuen Anforderungen des Roten Kreuzes gerecht zu werden. Damit wurde gesichert, dass diese rund um die Uhr besetzte Rettungswache auf Dauer erhalten bleibt. In der Hausmeisterwohnung an der Grundschule in Poppenlauer wurde ein Kinderhort errichtet. Auch dieses Thema zog sich wie ein roter Faden durch die Arbeit des Marktgemeinderates.

    Direkt neben der Grundschule soll nun ein neuer größerer Kinderhort gebaut werden. Der Bebauungsplan Centleite im Ortsteil Maßbach wurde geändert, um neue Bauplätze für Einfamilienhäuser zu schaffen. Die Plätze wurden schnell verkauft. 2016 stand die Sanierung der Ludwigsbrücke in Poppenlauer für 350 000 Euro an. In Maßbach wurde an der Lauer ein Entlastungsparkplatz geschaffen, die Fußgängerbrücke saniert und ein Zugang zur Lauer geschaffen. Die Kosten von 500 000 Euro wurden zu 80 Prozent gefördert.

    Auf ihr eigenes Freibad, das nicht zuletzt dank des ehrenamtlichen Engagements des Fördervereins betrieben wird, ist die Gemeinde besonders stolz. 2016 wurde das Versorgungsgebäude saniert. 2017 wurden Jugendräume in Volkershausen und Weichtungen eröffnet. Die Gemeinde hat in allen Ortsteilen Jugendräume eingerichtet. In diesem Jahr wurde mit den Baumaßnahmen für den Dorfplatz in Poppenlauer begonnen. In Weichtungen wurden die Dorferneuerung abgeschlossen und die Alte Schule als Dorfzentrum eingeweiht. 2018 stand die Erschließung des Baugebietes Centleite, die 1,2 Millionen € kostete, auf dem Plan. Die Schülerzahl der Grundschule in Poppenlauer ging plötzlich stark nach oben, denn die Kinder aus der Grundschule Rothhausen kamen dazu.

    Der erste Bauabschnitt für die Hangsicherung der Straße Parksiedlung in Maßbach wurde begonnen. 2019 gingen die Arbeiten weiter und sind inzwischen beendet. Die Verschönerung des Freibades wurde 2018 und 2019 weitergeführt. Unter anderem wurde der Bereich um das Kinderbecken erneuert und eine neue Terrasse gebaut. Der Seniorenraum im Alten Rathaus von Poppenlauer nahm seinen Betrieb auf. 2019 wurde in Bretteville 30 Jahre deutsch-französische Partnerschaft gefeiert. Sie funktioniert sehr gut, jedes Jahr gibt es einen Austausch oder Besuche.

    Über der Mittelschule wurde ein Hort installiert. Die Grundschule in Poppenlauer bekam nicht nur neue Tische, sondern vor allem eine digitale Ausstattung. An der Mittelschule in Maßbach wurden Sanierungsarbeiten ausgeführt. Angesichts der dramatischen Borkenkäfer-Situation gab es eine Pflanzaktion mit vielen freiwilligen Helfern im Gemeindewald. Zusammen mit Bürgern wurde ein Konzept für Barrierefreiheit in Maßbach und in Poppenlauer erstellt. Das Gebäude der ehemaligen Synagoge in Maßbach wurde erworben. Es soll zum Museum werden. Nicht zu vergessen: in allen Ortsteilen wurden mithilfe von vielen Sponsoren Defibrillatoren installiert.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Bad Kissingen-Newsletter!

    Dieter Britz

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!