• aktualisiert:

    Nüdlingen

    Senioren besuchen die Kreisschau in Nüdlingen.

    Das älteste Vereinsmitglied organisierte die Fahrt selbst mit.
    Willi Ortmann  freut sich über den  großen Truthahn in der Ausstellung. Foto: Arthur Stollberger       -  Willi Ortmann  freut sich über den  großen Truthahn in der Ausstellung. Foto: Arthur Stollberger
    Willi Ortmann freut sich über den großen Truthahn in der Ausstellung. Foto: Arthur Stollberger

    Bei einem Ausflug des Seniorenheims Thulbatal stellten die Mitglieder des örtlichen Kleintierzuchtvereins die Kreisschau der regionalen Geflügelzüchter in Nüdlingen den Senioren vor. Das älteste Vereinsmitglied des Kleintierzuchtvereins, der 89-jährige Wilhelm Ortmann, ein früherer Bewohner Bonnlands, hatte den Besuch mit Vereinsmitglied Peter Seuberling organisiert. Weil es die 25. Kreisschau war, war die Ausstellung besonders reichhaltig und schön geschmückt.

    Erfahrene Züchter stellten sich den Besuchern mit näheren Erklärungen über die Zucht zur Verfügung. Wilhelm Ortmann, der früher selbst unter den Züchtern und Ausstellern war, sagte, er habe sich bei seinem Umzug ins Seniorenheim von fast allen seinen Tieren getrennt. Lediglich zwei Kaninchen betreue er noch.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Bad Kissingen-Newsletter!

    Arthur Stollberger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!