• aktualisiert:

    Bad Brückenau

    Stabübergabe in Bad Brückenau

    Mathias Kirchner ist kaufmännischer Direktor der Klinik Hartwald sowie der Sinntalklinik in Bad Brückenau. Foto: DRV Nor...

    Zwar steckten die Füße seiner Vorgängerin in Pumps, trotzdem sind es große Fußstapfen, in die Mathias Kirchner nun tritt. Trotz seiner erst 33 Jahre hat Kirchner bereits beachtliche Qualifikationen vorzuweisen. So hat er Abschlüsse als staatlich geprüfter technischer Assistent für Informatik und als Kaufmann für Bürokommunikation. Hinzu kommt der Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre , nebenberuflich studiert er seit knapp einem Jahr zur Erlangung des Masters of Business Administration (MBA) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt weiterhin Betriebswirtschaftslehre .

    Bekennender Rhöner

    Die Arbeit in einer Rehaklinik der Deutschen Rentenversicherung ist nicht neu für den bekennenden Rhöner. Projektbezogen war er bereits an der Rehaklinik Am Kurpark in Bad Kissingen angestellt. In den vergangenen vier Jahren arbeitete Kirchner als stellvertretender Kaufmännischer Leiter in der Marbachtalklinik in Bad Kissingen.

    " Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben in beiden Kliniken. Meine Flexibilität und mein Verantwortungsbewusstsein werden mir helfen, diese Herausforderung zu meistern. Mit der Unterstützung der medizinischen Leitung und der motivierten Teams vor Ort werden sich die Patienten weiterhin gut aufgehoben fühlen" sagt Kirchner.

    Der kaufmännische Direktor führt gemeinsam mit der Medizinischen Leitung eine Rehaklinik.

    Die Verantwortung der kaufmännischen Leitung liegt vor allem in der Führung des Verwaltungs-, Finanz-, Wirtschafts-, Technik und Personalbereichs.

    Die Sinntalklinik ist eine Reha- und Anschlussheilbehandlungsfachklinik für Urologie und Onkologie , Träger ist die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern mit Sitz in Bayreuth und Würzburg. Die Klinik Hartwald ist ein Rehazentrum für Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und Menschen mit seelischen Erkrankungen. Träger ist die Deutsche Rentenversicherung Bund mit Sitz in Berlin.

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.