• aktualisiert:

    Bad Brückenau

    Wenn in Bad Brückenau aus Gips ein Kunstwerk wird

    Zunächst kneteten 20 kleine Hände Negativformen in Ton, umgaben ihr Werk mit einem schützenden Rand und gossen flüssige Gipsmasse ein. Dann war erst mal Künstler-Pause bei Apfelsaft und Keksen. Doch auch dabei gab es viel zu sehen und mit Fingern zu ertasten, wie sich der Gips zunächst erwärmte und dann verfestigte. Als das Bild endlich aus der Form befreit werden konnte, waren alle mit dem Ergebnis zufrieden, aber erst durch farbige Bemalung wurde das Relief perfekt. Stolz präsentierten die Kinder es dem Fotografen.

    Die Leiterin des kreativen Vormittags, Eva Reichert-Nelkenstock, und die Assistentin Cornelia Borowski mussten natürlich mit aufs Bild.

    Nachmittagskurse angeboten

    Für alle, die Lust auf Kinderkunst haben, bietet Eva Reichert-Nelkenstock ab Mittwoch, 19. September, fünf Nachmittagskurse "KinderKunstHaus" an. Die Kurse dauern von 14.30 bis 16 Uhr und richten sich an Kinder ab acht Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Kinder begrenzt. Anmeldung und Info unter Tel.: 09746/1415.

    Redaktion

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.