• aktualisiert:

    HOFHEIM

    120 Personen kamen zum Blutspendetermin in Hofheim

    120 Spender kamen zum Blutspendetermin in Hofheim. Darunter waren diesmal vier Erstspender. Betreut wurden die Spender von acht Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes. Eine besondere Leistung erbrachte Reinhold Schmidt, denn er spendete zum 100. Mal sein Blut. Zum 50. Mal spendeten Doris Gerner und Norman Diem. Die 25. Spende war es für Gerhard Dünninger und Peter Schmidt, die zehnte für Christian Schnaus. Albivto Toameh wurde bei diesem Termin zum dritten Mal zur Ader gelassen. (sn)

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!