• aktualisiert:

    Landkreis Haßberge

    13 Wildunfälle im Haßbergkreis in einer Woche

    Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt ereigneten sich in der vergangenen Woche 13 Wildunfälle, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Dabei entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Schaden im Gesamtwert von circa 25 000 Euro; elf Rehe, ein Dachs und ein Hase wurden getötet. Die Wildunfälle ereigneten sich alle auf mit großen Markierungsschildern gekennzeichneten Strecken.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!